Akif Pirinçci

Akif Pirinçci erhält Strafbefehl wegen Volksverhetzung

Seine umstrittene Rede bei der Pegida-Kundgebung in Dresden im Oktober 2015 hat für Akif Pirinçci offenbar strafrechtliche Folgen: Anfang Februar wurde ihm nach Angaben des Amtsgerichts Dresden ein Strafbefehl zugestellt. Der Vorwurf lautet: Volksverhetzung. … mehr


Der Fluch der blöden Tat

„Wie konnte es soweit kommen?“, fragt der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe zur „Karriere“ des Bestsellerautors Akif Pirinçci, der seit seinem Pegida-Auftritt in Dresden nur … mehr



Auch im Buchhandel angekommen

Im buchreport-Blog ärgert sich Verleger Thomas Hoof darüber, dass der Buchhandel Akif Pirinçcis Wutschrift „Deutschland von Sinnen“ flächendeckend verschläft oder ignoriert – während das Buch bei Amazon … mehr