Akademie der Deutschen Medien




Wenn die Blockchain die Aborechnungen zahlt…

Die breite Diskussion der Blockchain-Technologien hat auch den Begriff des „Smart Contracting“ hervorgebracht. Die Technik verspricht, mittels Blockchains Vertrauensinstanzen wie Juristen auszuschalten und sogar den Ablauf von Leistung und Gegenleistung teilweise zu automatisieren. … mehr



Digitale Bücher im Wettbewerb mit Nebenbei-Medien

Der digitale Leser steht im Fokus der E-Book-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien. Andreas Ländle (Foto), Leiter Digital Publishing bei Droemer Knaur, gehört zu den Referenten. Im Interview beleuchtet er den Status quo und die Perspektiven des Digitalmarkts. … mehr



Akademie der Deutschen Medien: Strategie und Praxis verzahnen

Die Akademie der Deutschen Medien in München meldet über 30% Umsatzwachstum und eine geglückte Verbreiterung der Zielgruppe über die Buchbranche hinaus, für die sie gegründet wurde. Akademie-Geschäftsführer Bernd Zanetti über einen sich wandelnden Fortbildungsbedarf. … mehr


»Menschliche Arbeitswelt statt Kicker im Pausenraum«

»Menschliche Arbeitswelt statt Kicker im Pausenraum«

Wie können Personaler der Medienbranchen trotz Fachkräftemangel und wachsenden Ansprüchen der Arbeitnehmer die richtigen Köpfe für den digitalen Wandel gewinnen, weiterbilden und im Unternehmen halten? Diese Fragen wurden jetzt auf dem „HR Future Day“ in München diskutiert. Eine Erkenntnis: Die Unternehmenskultur muss „menschlicher“ werden. … mehr


Digitale Transformation: »Wir Personaler sind Enabler«

Die digitale Transformation ist eine große Herausforderung für ein Medienunternehmen. Welche Rolle spielen Personaler dabei? Ein Interview mit Christine Zwinger, Personalleiterin UB Fachinformation (SWMH Services), für den HR-Channel von buchreport. … mehr