Adobe

„Für reine Informationsbeschaffung braucht man keine App“

Der App-Markt ist weltweit im Wandel, auf den saturierten Märkten wird es immer schwieriger für App-Anbieter, die Homescreens der Nutzer zu erobern. Was sind die Ursachen? Wo ergeben sich dennoch neue Potenziale? Und was sind die Erfolgsrezepte? Ein Interview mit Thomas Balduff von Adobe.

… mehr


Mobile-Studie: Appgesang mit Ausnahmen

Auch wenn das Smartphone als Medienplattform und Informationsfenster für Verbraucher immer wichtiger wird – für App-Anbieter wird es laut einer internationalen Studie immer schwieriger, auf den Homescreens zu landen und zu bleiben. Der deutsche Markt hat allerdings seine eigenen Trends. … mehr



Grünes Licht für den Software-Weiterverkauf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einen Schlusspunkt in dem Rechtsstreit um den Weiterverkauf gebrauchter Software gesetzt. Der Lizenzhändler UsedSoft bekam in letzter Instanz auch in Bezug … mehr


Nutzerdaten nachzulesen

Adobe droht ein Datenschutz-Skandal: Die hauseigene DRM-Software Digital Editions 4 speichert Nutzerdaten von E-Book-Lesern und sendet diese unverschlüsselt an die Unternehmens-Server. Dies haben die beiden Tech-Portale The Digital Reader und ArsTechnica herausgefunden. Zu … mehr


DRM ist nicht der große Verhinderer

DRM ist nicht der große Verhinderer

Ist DRM im Jahr 2014 ein Auslaufmodell? Michael Hofner, Verlagsberater (Publisher Consultants GmbH) und Referent im buchreport.webinar über Kopierschutz (hier weitere Infos), sieht bei den Benutzern … mehr