Academic Publishing in Europe

APE-Tagung: »Open« ist kein Selbstläufer

Open Science war wieder einmal das Kernthema der Konferenz Academic Publishing in Europe (APE). Allerdings nahm die in den vergangenen Jahren manchmal eher theoretische Diskussion der frei zugänglichen Wissenschaft eine politische Wende. … mehr



PLUS

Offen ist auch die Qualitätsfrage

Die internationalen Wissenschaftsverlage stehen mit Open Access vor einer „völligen Systemumkehr“, deren finanzielle und politische Folgen noch nicht durchdacht wurden. Sind sie dafür gerüstet? Mit … mehr


Arnoud de Kemp: »Qualitätssicherung erfordert Investitionen«

Deutsche wissenschaftliche Gesellschaften haben sich an die Spitze der Open-Access-Bewegung gesetzt und dadurch viele Fragen aufgeworfen. Die APE (16. bis zum 18. Januar) in Berlin will Antworten und Diskussionsforen liefern. Pubiz.de hat vorab mit Veranstalter Arnoud de Kemp gesprochen.

… mehr