Abebooks

Unterm Strich bleibt weniger als Hartz IV

Unterm Strich bleibt weniger als Hartz IV

Albert Sellner (71, Foto: Marie-Theres Deutsch) gründete 2002 ein Online-Antiquariat, das sich auf Titel der bibliophilen Buchreihe „Die Andere Bibliothek“ spezialisiert … mehr


Arbeiten an der Optimierung

Arbeiten an der Optimierung

Die für Oktober angekündigte Umstellung bei den beiden Amazon-Töchtern – von ZVAB auf die technische Plattform von Abebooks – hat … mehr


Kampfansage an Raubkopierer

Kampfansage an Raubkopierer

Stroemfeld-Verleger KD Wolff hat Strafanzeige gegen Amazon, deren Tochter Abebooks und eine Münchener Internetbuchhandlung erstattet. Der Vorwurf: Die Firmen böten … mehr


An der langen Leine

Nicht nur im Geschäft mit digitalen Büchern hat Amazon in den vergangenen Jahren viel Geld investiert. Ganz oben auf der … mehr


Märkte werden sortiert

Im Zuge der Übernahme von Deutschland-Primus ZVAB kappt Welt-Marktführer Abebooks (gehört zu Amazon) dessen US-Aushängeschild choosebooks.com. Die amerikanische ZVAB-Partnerplattform, wird … mehr


Es gibt noch Wachstumspotenzial

Es gibt noch Wachstumspotenzial

Nach der Übernahme des ZVAB durch Abebooks befürchten viele Antiquare, dass der Service unter der Amazon-Tochter leiden wird. Ulrich Brand … mehr





Angst vor Daumenschrauben

Angst vor Daumenschrauben

Hermann Wiedenroth, Inhaber des Antiquariats Das Bücherhaus, beobachtete schon die Umwandlung des ZVAB in eine Aktiengesellschaft mit größter Skepsis, in … mehr