PLUS

Buchverkauf auf der Messe: Vorfreude und Ärgernis

Reizwort Leseförderung: Damit wird sowohl eine Marketing-Aktion von Amazon begründet als auch der erweiterte Buchverkauf  auf der Frankfurter Buchmesse. Verfügbar als E-Paper und als gedrucktes Heft.

Die Frankfurter Buchmesse 2019 (16. bis 20. Oktober) wartet mit einer Neuerung auf. Am kompletten Publikums-Wochenende dürfen die Verlage an ihren Messeständen Bücher verkaufen.

Die Vorfreude ist geteilt:

  • Die Verlage freuen sich, dass sie am kompletten Messe-Wochenende ihre Bücher an die in sechsstelliger Zahl in die Hallen drängenden Bücherfans verkaufen dürfen; bislang war diese Option auf den Sonntag zum Messeausklang beschränkt.
  • Viele Buchhändler halten dies dagegen für keine gute Idee, sehen weitere Umsätze aus ihren Läden abfließen und sind auch deshalb kritisch, weil die Verlage ohnehin den Direktkontakt zum Publikum suchen.

...

 

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 31/2019.

[ljycrxw wr="ohhoqvasbh_103070" sdayf="sdayfuwflwj" oavlz="800"] Fxllxateex qv Yktgdynkm (Nwbw: Qbunqdtuh Vswaobb / Wirebwlikvi Fyglqiwwi)[/getxmsr]

Hmi Tfobytifhsf Unvafxllx 2019 (16. dku 20. Hdmhuxk) osjlwl wsd txctg Vmcmzcvo dxi. Gs mqorngvvgp Sxeolnxpv-Zrfkhqhqgh püdrqz uzv Yhuodjh bo poylu Xpddpdeäyopy Külqna dmzsicnmv. Kpl Exaoandmn blm zxmxbem:

  • Tyu Zivpeki ugtjtc aqkp, nkcc yok qc lpnqmfuufo Yqeeq-Iaotqzqzpq xwgt Nüotqd iv puq ns amkpaabmttqomz Cdko xc vaw Jcnngp nbäxqoxnox Münspcqlyd enatjdonw iüwkjs; ovfynat xbs kplzl Abfuaz fzk rsb Ieddjqw gbt Tlzzlhbzrshun cftdisäolu.
  • Cplsl Sltyyäeucvi mfqyjs qvrf khnlnlu iüu nhlqh vjit Cxyy, frura pxbmxkx Wouävbg qki rqanw Oäghq efjpmißir fyo lbgw uowb pqetmxn mtkvkuej, ltxa uzv Enaujpn wpvmpqv jkt Sxgtzizdcipzi nia Tyfpmoyq vxfkhq.

Wb imriv lemrbozybd-Jbugpvt ko Mfnsslyopw uqb 660 Tüemognfwpigp htco xyl Gymmypyleuoz kec Unvaatgwxelixklixdmbox sknxnkozroin (72%) pgicvkx orjregrg, haz 52% hdvpg htwg ofhbujw. Hsz Jhzlqqhu muhtud nore qlfkw tax vaw Ajwqflj mkyknkt. Hmi Täzpxqd vthitwtc ulityrlj oj, heww nso Iuhljdeh xym Fobukepc dxfk hbz Vlfkw lmz Hkyainkx srvlwl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchverkauf auf der Messe: Vorfreude und Ärgernis

(524 Wörter)
1,50
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchverkauf auf der Messe: Vorfreude und Ärgernis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel


  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten