Zwischen Naturführer und Survivalguide

Auf der Suche nach Essbarem (Foto: 123rf.com/Shakzu)

Essbare Pflanzen finden und zubereiten: Ratgeber zum Thema haben sich im Natursegment zu einem eigenstän­digen Bereich herausgebildet. Kein Wunder: Stoff gibt es genug. Allein in Mitteleuropa zählen Experten mehrere Tausend essbare Wildpflanzen.

Die Buchtitel auf der Themenbestsellerliste „Outdoor & Survival“ changieren dabei zwischen Survival­guide für Abenteurer und klassischem Naturführer bzw. Bestimmungsbuch. Heißt: Einige Autoren betrachten Wildpflanzen als Notfallnahrung, um das eigene Überleben zu sichern, während andere ganze Rezeptteile einklinken, um die ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwischen Naturführer und Survivalguide"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*