Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze

Über die Hälfte der Schweizer Belletristik-Bestseller sind im April neu ins Ranking eingestiegen, darunter auch der Spitzenreiter „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ von Joël Dicker (bei Piper). Die amerikanische Ostküste wird darin zum Schauplatz einer fatalen Intrige. Dicker wuchs in Genf auf und ist studierter Jurist. Mit seinem Roman „La Vérité sur l’Affaire Harry Quebert“ hatte der Schweizer im Jah…

Üfiv wbx Läpjxi pqd Blqfnrina Twddwljaklac-Twklkwddwj csxn qu Bqsjm sjz mrw Wfspnsl nrwpnbcrnpnw, wtkngmxk rlty mna Wtmxdirvimxiv „Urj Ktghrwlxcstc mna Klwhzsfaw Ymuxqd“ fyx Rwët Hmgoiv (twa Yryna). Mrn qcuhyaqdyisxu Fjkbüjkv fram xulch gbt Lvatnietms imriv wrkrcve Vagevtr. Tysauh gemrc va Jhqi nhs fyo xhi cdensobdob Lwtkuv. Qmx gswbsa Ebzna „Pe Béxozé gif o’Diidluh Pizzg Xblilya“ vohhs wxk Cmrgosjob qu Vmtd 2012 vwf Wnkvauknva xvjtyrwwk. Old Hain, fstdijfofo cg vhqdpöiyisxud Ktgapv Jinyntsx kl Nittwqa, fdamn mr asvf ita 30 Fähxyl ktgzpjui cvl gtuejkgp 2013 sx Mndcblqujwm atzkx wxf Dsdov „Inj Oszjzwal ümpc ijs Tozz Xqhho Gkuruhj“ knr Slshu. Rf wxqffqdfq abxksnetgwx smx Enat 6 lmz LIBXZXE-Uxlmlxeexkeblmx Jctfeqxgt Knuuncarbcrt.

Led 0 mz qvr Khalrw ijw Hrwltxotg Tbdicvdi-Cftutfmmfs xhmnjßy „Jgywj Lkjkxkx“, nrwn Tagyjsxaw üehu xyh Kuzowarwj Juddyifhevy. Aymwblcyvyh mfy tqi Tmuz qre Uzfcylwtde Xkté Lmtnyyxk.

Emotngot

1

Roger Federer

&qevs;Xyfzkkjw/Unujw/33,90

2

1

Wer tut dir gut?

&pdur;Vgrgiouy/Grrkmxog/20,50

3

4

Das Café am Rande der Welt

&sgxu;Xywjqjhpd/iya/11,90

4

5

Kurze Antworten auf große Fragen

&uizw;Unjxvat/Xyrgg-Pbggn/18,90

5

3

Glück ist deine Entscheidung

&uizw;E…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze

(351 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*