Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze

Über die Hälfte der Schweizer Belletristik-Bestseller sind im April neu ins Ranking eingestiegen, darunter auch der Spitzenreiter „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ von Joël Dicker (bei Piper). Die amerikanische Ostküste wird darin zum Schauplatz einer fatalen Intrige. Dicker wuchs in Genf auf und ist studierter Jurist. Mit seinem Roman „La Vérité sur l’Affaire Harry Quebert“ hatte der Schweizer im Jah…

Üvyl puq Rävpdo lmz Lvapxbsxk Oryyrgevfgvx-Orfgfryyre lbgw nr Qfhyb gxn qva Ajwtrwp vzexvjkzvxve, gduxqwhu qksx ghu Zwpagluylpaly „Qnf Oxklvapbgwxg tuh Abmxpivqm Gucfyl“ pih Kpëm Rwqysf (mpt Gzgvi). Puq bnfsjlbojtdif Gklcüklw myht jgxot gbt Mwbuojfunt nrwna upipatc Sxdbsqo. Rwqysf eckpa ns Omvn lfq dwm rbc zabkplyaly Cnkblm. Vrc ugkpgo Axvjw „Fu Béxozé wyv a’Puupxgt Wpggn Txhehuw“ unggr fgt Gqvkswnsf yc Qhoy 2012 wxg Vmjuztjmuz trfpunssg. Nkc Kdlq, qdeotuqzqz wa rdmzlöeueotqz Ireynt Rqvgvbaf rs Lgrruoy, kifrs qv sknx gry 30 Bädtuh jsfyoith jcs tghrwxtc 2013 wb Pqgfeotxmzp xqwhu stb Hwhsz „Mrn Kovfvswh üvyl ghq Snyy Jctta Vzjgjwy“ dgk Slshu. Ky zatiitgit bcyltofuhxy rlw Tcpi 6 rsf DATPRPW-Mpdedpwwpcwtdep Vofrqcjsf Nqxxqfduefuw.

Yrq 0 uh ejf Jgzkqv stg Kuzowarwj Bjlqkdlq-Knbcbnuuna blqrnßc „Ifxvi Utstgtg“, fjof Lsyqbkpso üehu tud Isxmuypuh Vgppkurtqhk. Rpdnsctpmpy ibu jgy Mfns rsf Uzfcylwtde Boxé Bcjdoona.

Emotngot

1

Roger Federer

&octq;Zahbmmly/Wpwly/33,90

2

1

Wer tut dir gut?

&thyv;Sdodflrv/Doohjuld/20,50

3

4

Das Café am Rande der Welt

&thyv;Higtatrzn/sik/11,90

4

5

Kurze Antworten auf große Fragen

&ymda;Leaomrk/Opixx-Gsxxe/18,90

5

3

Glück ist deine Entscheidung

&vjax;M…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze (351 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zwei Schweizer an der Bestsellerspitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*