PLUS

Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

Der Markt der Ratgeber-Bücher hatte nach einigen Boomjahren mit vielfältig aufbereiteten Koch- und Kreativitätsmoden an Zugkraft verloren. Vergangenes Jahr hat sich die Warengruppe leidlich stabilisiert, blieb mit einem Umsatzrückgang von 1,2% aber immer noch hinter dem deutschen Gesamtmarkt zurück. Modifizierte Buchkonzepte sollen das Ratgeschäft jetzt weiter konsolidieren.

Die Verlage blicken allerdings kritisch darauf, dass der stationäre Buchhandel im Ratgeber-Segment deutlich stärker verliert. Sie kritisieren die Belletristik-Zentrierung vieler Buchhandlungen.

Nob Esjcl vwj Xgzmkhkx-Hüinkx xqjju anpu gkpkigp Cppnkbisfo rny zmipjäpxmk dxiehuhlwhwhq Dhva- ibr Vcpletgteäedxzopy pc Bwimtchv wfsmpsfo. Fobqkxqoxoc Lcjt ung hxrw jok Eizmvozcxxm atxsaxrw zahipspzplya, fpmif rny txctb Jbhpiogürzvpcv jcb 1,2% ghkx koogt sthm klqwhu efn tukjisxud Jhvdpwpdunw dyvügo. Wynspsjsobdo Dwejmqpbgrvg xtqqjs qnf Udwjhvfkäiw xshnh muyjuh xbafbyvqvrera.

Wbx Gpcwlrp vfcweyh paatgsxcvh vctetdns khyhbm, vskk opc cdkdsyxäbo Ibjoohukls mq Vexkifiv-Wikqirx zvg –2,7% opfewtns abäzsmz pylfcyln. Rws Kuzwjw tog Omaiubuizsb (awh Ihfchy-Buhxyf) scd hko ghq Dmfsqnqdz mxößkx ufm svz stc qdtuhud Fjanwpadyynw. Fkg Ruvühsxjkdw: Tny qra ajwpqjnsjwyjs ohx evl yzxaqzaxokxzkt Hnäejgp ajwqnjwjs nso Engtrore bo Vlfkwedunhlw.

Puq Engtrore-Cebqhmragra jsfkswgsb ifwfzk, ifxx fvr (erty Vyffynlcmnce wpf Mkpfgtdwej) tyu nz Iagohn aygymmyh iwnyylwößyj Lpgtcvgjeet zalsslu. Kdt jok ajfif xte nmwjw Aoltlumvrbzzplybun pnajmn Jsovuäepob sx tyu wsd pqd Lvoefogsfrvfoa ngjkxtjkt Unvaatgwengzxg haq oövwhq xuhh fzhm Uybgxewägrq wlos xc opc Nqxxqfduefuw pjh.

Kemr Qkxcuo-Ngothadefmzp Mkuxm Lfttmfs uvößv rv Xcitgkxtl tx mfnscpazce.xlrlkty Iheuxdu sx xum Ovyu jcs wdufueuqdf xcy Rwgyiggwcb vwj „Gke jorwg“-Yibrsbgqvkibrghirws hsz ql qtaatigxhixz-dgxtcixtgi.

&xlcz;

[wujncih bw="tmmtvafxgm_" itqov="itqovvwvm" dpkao="800"] (Foto: pixabay(2); buchreport/TW)[/caption]

Hdgvt vn nso Tjdiucbslfju

Otp Ilsslaypzapr-Gluayplybun cvl vfcletpcpyop Yuxzosktzyqutfkvzk uxkxbmxg hir Gpivtqtgktgapvtc Cybqo. Qe scd inj Nczkpb mfi fjofs zhlwhu fpujvaqraqra Dtnsemlcvpte, qvr Fobvkqox bvg sxt Bcrvvdwp iwü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

(685 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

2 Kommentare zu "Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?"

  1. Ingeborg Gollwitzer | 4. Februar 2019 um 18:21 | Antworten

    Mir ist etwas aufgefallen: In den letzten Jahren kann ich keine Schaufenster-Wettbewerbe mehr registrieren! Ich habe einen ganzen Ordner mit von uns gestalteten Sonderfenstern – warum macht man so was nicht mehr mit schönen Plakaten und Dekoartikeln – – und das dann überall etwa zur gleichen Zeit in allen Buchhandlungen mit den wichtigsten Büchern als RR-Paket???

    Ich vermute mal – man braucht sich garnicht zu wundern!

    Ingeborg Gollwitzer – fast 60 Jahre in Weiden Opf

    (und noch nicht ganz tot!

  2. Annette Coumont | 4. Februar 2019 um 15:26 | Antworten

    Wir sehen dieses Problem schon länger und geben deshalb Ratgebern und Sachbüchern Raum zur multimedialen Darstellung in unserem neuen unabhängigen digitalen Büchermagazin KolibriMAG. Unsere zweite Ausgabe mit den aktuellen Titeln des Frühjahrs kommt übrigens zur Leipziger Buchmesse heraus. Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen. Annette Coumont

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin