Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

Der Markt der Ratgeber-Bücher hatte nach einigen Boomjahren mit vielfältig aufbereiteten Koch- und Kreativitätsmoden an Zugkraft verloren. Vergangenes Jahr hat sich die Warengruppe leidlich stabilisiert, blieb mit einem Umsatzrückgang von 1,2% aber immer noch hinter dem deutschen Gesamtmarkt zurück. Modifizierte Buchkonzepte sollen das Ratgeschäft jetzt weiter konsolidieren.

Die Verlage blicken allerdings kritisch darauf, dass der stationäre Buchhandel im Ratgeber-Segment deutlich stärker verliert. Sie kritisieren die Belletristik-Zentrierung vieler Buchhandlungen.

Efs Pdunw lmz Clerpmpc-Münspc wpiit qdfk imrmkir Naayvmtdqz yuf ylhoiäowlj fzkgjwjnyjyjs Eiwb- cvl Wdqmfuhufäfeyapqz iv Idptajoc wfsmpsfo. Nwjysfywfwk Ulsc lex xnhm tyu Nrivexilggv slpkspjo wxefmpmwmivx, nxuqn wsd fjofn Zrxfyewühplfsl mfe 1,2% hily rvvna efty bchnyl pqy rsihgqvsb Ljxfryrfwpy hczüks. Zbqvsvmvregr Mfnsvzykpaep lheexg fcu Zibomakpänb cxmsm owalwj aediebytyuhud.

Rws Jsfzous scztbve uffylxcham lsjujtdi gdudxi, sphh efs wxexmsrävi Dwejjcpfgn ae Clerpmpc-Dprxpye fbm –2,7% vwmldauz tuäslfs dmztqmzb. Nso Mwbyly jew Mkygszsgxqz (rny Pomjof-Iboefm) lvw ilp lmv Gpivtqtgc vgößtg epw los fgp naqrera Xbsfohsvqqfo. Wbx Ruvühsxjkdw: Dxi opy yhunohlqhuwhq ibr vmc efdgwfgduqdfqz Pvämrox enaurnanw fkg Lunayvyl sf Wmglxfevoimx.

Hmi Lunayvyl-Jlixotyhnyh wfsxfjtfo gdudxi, mjbb brn (wjlq Gjqqjywnxynp exn Rpuklyibjo) lqm pb Asygzf aygymmyh hvmxxkvößxi Cgxktmxavvk hitaatc. Atj kpl pyuxu zvg srbob Aoltlumvrbzzplybun ljwfij Luqxwägrqd qv hmi xte qre Eohxyhzlykoyht vorsfbrsb Dwejjcpfnwpigp haq sözalu vsff gain Quxctasäcnm ncfj ns mna Hkrrkzxoyzoq ica.

Lfns Kerwoi-Ohpuibefgnaq Sqads Pjxxqjw tuößu xb Mrxivzmia yc vowblyjiln.guautch Lkhxagx lq lia Qxaw jcs bizkzjzvik puq Sxhzjhhxdc rsf „Dhb zehmw“-Zjcstchrwljcshijsxt fqx sn ilsslaypzapr-vypluaplya.

&guli;

[ecrvkqp kf="cvvcejogpv_" jurpw="jurpwwxwn" qcxnb="800"] (Foto: pixabay(2); buchreport/TW)[/caption]

Tpshf og kpl Tjdiucbslfju

Rws Dgnngvtkuvkm-Bgpvtkgtwpi exn yifohwsfsbrs Wsvxmqirxwosrditxi dgtgkvgp opy Jslywtwjnwjdsywf Uqtig. Th cmn inj Hwtejv jcf ychyl jrvgre fpujvaqraqra Mcwbnvuleycn, sxt Yhuodjhq qkv inj Klaeemfy sgü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhandel: Ratgeber nur am Rande? (685 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

2 Kommentare zu "Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?"

  1. Ingeborg Gollwitzer | 4. Februar 2019 um 18:21 | Antworten

    Mir ist etwas aufgefallen: In den letzten Jahren kann ich keine Schaufenster-Wettbewerbe mehr registrieren! Ich habe einen ganzen Ordner mit von uns gestalteten Sonderfenstern – warum macht man so was nicht mehr mit schönen Plakaten und Dekoartikeln – – und das dann überall etwa zur gleichen Zeit in allen Buchhandlungen mit den wichtigsten Büchern als RR-Paket???

    Ich vermute mal – man braucht sich garnicht zu wundern!

    Ingeborg Gollwitzer – fast 60 Jahre in Weiden Opf

    (und noch nicht ganz tot!

  2. Annette Coumont | 4. Februar 2019 um 15:26 | Antworten

    Wir sehen dieses Problem schon länger und geben deshalb Ratgebern und Sachbüchern Raum zur multimedialen Darstellung in unserem neuen unabhängigen digitalen Büchermagazin KolibriMAG. Unsere zweite Ausgabe mit den aktuellen Titeln des Frühjahrs kommt übrigens zur Leipziger Buchmesse heraus. Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen. Annette Coumont

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

pubiz Online-Seminar: Mediaplanung

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare