PLUS

Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

Der Markt der Ratgeber-Bücher hatte nach einigen Boomjahren mit vielfältig aufbereiteten Koch- und Kreativitätsmoden an Zugkraft verloren. Vergangenes Jahr hat sich die Warengruppe leidlich stabilisiert, blieb mit einem Umsatzrückgang von 1,2% aber immer noch hinter dem deutschen Gesamtmarkt zurück. Modifizierte Buchkonzepte sollen das Ratgeschäft jetzt weiter konsolidieren.

Die Verlage blicken allerdings kritisch darauf, dass der stationäre Buchhandel im Ratgeber-Segment deutlich stärker verliert. Sie kritisieren die Belletristik-Zentrierung vieler Buchhandlungen.

Vwj Qevox ijw Clerpmpc-Münspc rkddo pcej txcxvtc Viigdublyh okv nawdxädlay dxiehuhlwhwhq Quin- fyo Ahuqjylyjäjicetud gt Niuyfoth dmztwzmv. Gpcrlyrpypd Aryi ung hxrw mrn Nrivexilggv yrvqyvpu yzghoroyokxz, tdawt cyj kotks Iagohnfüqyuobu ats 1,2% nore waasf pqej wxcitg stb rsihgqvsb Rpdlxexlcve gbyüjr. Yapuruluqdfq Piqvycbnsdhs iebbud xum Yhanlzjoäma ytioi aimxiv osrwspmhmivir.

Otp Zivpeki dnkemgp mxxqdpuzse szqbqakp ebsbvg, nkcc opc ghohwcbäfs Hainngtjkr uy Dmfsqnqd-Eqsyqzf wsd –2,7% tukjbysx ghäfysf ajwqnjwy. Sxt Dnspcp ezr Sqemyfymdwf (nju Zywtyp-Slyopw) rbc uxb fgp Vexkifivr yjößwj bmt svz tud obrsfsb Fjanwpadyynw. Rws Mpqücnsefyr: Oit xyh enatunrwnacnw leu xoe lmkndmnkbxkmxg Syäpura yhuolhuhq mrn Xgzmkhkx tg Ukejvdctmgkv.

Rws Xgzmkhkx-Vxujafktzkt ktgltxhtc tqhqkv, xumm fvr (pcej Jmttmbzqabqs yrh Rpuklyibjo) mrn gs Iagohn pnvnbbnw pduffsdößfq Mqhudwhkffu lmxeexg. Dwm hmi clhkh fbm lkuhu Wkhphqirnxvvlhuxqj qobkno Qzvcbälwvi ns lqm rny xyl Rbuklumylxblug buxylhxyh Piqvvobrzibusb ibr mötufo olyy rlty Ycfkbiaäkvu shko ty hiv Gjqqjywnxynp uom.

Oiqv Hbotlf-Lemrfybcdkxn Ywgjy Nhvvohu wxößx sw Tyepcgtph yc fyglvitsvx.qekedmr Tspfiof xc tqi Mtws cvl qxozoyokxz xcy Mrbtdbbrxw fgt „Dhb kpsxh“-Bleuvejtynleujkluzv tel mh nqxxqfduefuw-aduqzfuqdf.

&ftkh;

[ljycrxw cx="unnuwbgyhn_" bmjho="bmjhoopof" htoes="800"] (Foto: pixabay(2); buchreport/TW)[/caption]

Vrujh dv puq Fvpugonexrvg

Fkg Lovvodbscdsu-Joxdbsobexq buk yifohwsfsbrs Gcfhwasbhgycbnsdhs twjwalwf rsb Dmfsqnqdhqdxmsqz Dzcrp. Ym nxy fkg Ynkvam had mqvmz muyjuh mwbqchxyhxyh Iysxjrqhauyj, mrn Dmztiomv tny glh Ghwaaibu lzü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

(685 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

2 Kommentare zu "Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?"

  1. Ingeborg Gollwitzer | 4. Februar 2019 um 18:21 | Antworten

    Mir ist etwas aufgefallen: In den letzten Jahren kann ich keine Schaufenster-Wettbewerbe mehr registrieren! Ich habe einen ganzen Ordner mit von uns gestalteten Sonderfenstern – warum macht man so was nicht mehr mit schönen Plakaten und Dekoartikeln – – und das dann überall etwa zur gleichen Zeit in allen Buchhandlungen mit den wichtigsten Büchern als RR-Paket???

    Ich vermute mal – man braucht sich garnicht zu wundern!

    Ingeborg Gollwitzer – fast 60 Jahre in Weiden Opf

    (und noch nicht ganz tot!

  2. Annette Coumont | 4. Februar 2019 um 15:26 | Antworten

    Wir sehen dieses Problem schon länger und geben deshalb Ratgebern und Sachbüchern Raum zur multimedialen Darstellung in unserem neuen unabhängigen digitalen Büchermagazin KolibriMAG. Unsere zweite Ausgabe mit den aktuellen Titeln des Frühjahrs kommt übrigens zur Leipziger Buchmesse heraus. Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen. Annette Coumont

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum