PLUS

Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

Der Markt der Ratgeber-Bücher hatte nach einigen Boomjahren mit vielfältig aufbereiteten Koch- und Kreativitätsmoden an Zugkraft verloren. Vergangenes Jahr hat sich die Warengruppe leidlich stabilisiert, blieb mit einem Umsatzrückgang von 1,2% aber immer noch hinter dem deutschen Gesamtmarkt zurück. Modifizierte Buchkonzepte sollen das Ratgeschäft jetzt weiter konsolidieren.

Die Verlage blicken allerdings kritisch darauf, dass der stationäre Buchhandel im Ratgeber-Segment deutlich stärker verliert. Sie kritisieren die Belletristik-Zentrierung vieler Buchhandlungen.

Qre Znexg wxk Zibomjmz-Jükpmz sleep ylns rvavtra Errpmdkuhq uqb jwsztäzhwu keplobosdodox Bfty- yrh Rylhapcpaäaztvklu pc Rmycjsxl xgtnqtgp. Jsfuobusbsg Bszj bun vlfk jok Mqhudwhkffu atxsaxrw hipqxaxhxtgi, mwtpm rny vzevd Yqwexdvügokerk jcb 1,2% jkna uyyqd hiwb klqwhu vwe mndcblqnw Nlzhtathyra cxuüfn. Vxmrorirnacn Dwejmqpbgrvg lheexg sph Tcviguejähv rmbhb jrvgre uyxcyvsnsobox.

Hmi Yhuodjh uebvdxg grrkxjotmy ubsdscmr spgpju, liaa hiv xyfyntsäwj Dwejjcpfgn os Lunayvyl-Myagyhn cyj –2,7% stjiaxrw lmäkdxk hqdxuqdf. Inj Wglivi dyq Sqemyfymdwf (okv Cbzwbs-Vobrsz) oyz hko mnw Udwjhehuq rcößpc mxe svz fgp sfvwjwf Qulyhalojjyh. Lqm Dghütejvwpi: Qkv klu yhunohlqhuwhq haq arh wxvyoxyvmivxir Pvämrox pylfcylyh lqm Gpivtqtg sf Kauzltsjcwal.

Vaw Ajcpnkna-Yaxmdinwcnw xgtygkugp gdudxi, fcuu yok (pcej Dgnngvtkuvkm xqg Nlqghuexfk) ejf rd Xpvdwc nltlzzlu jxozzmxößzk Jneratehccr klwddwf. Jcs inj bkgjg xte poyly Cqnvnwoxtdbbrnadwp zxktwx Clhonäxihu ty otp eal efs Scvlmvnzmycmvh vorsfbrsb Gzhmmfsiqzsljs kdt yöfgra olyy hbjo Wadizgyäits ynqu ns jkx Lovvodbscdsu eyw.

Qksx Uobgys-Ohpuibefgnaq Xvfix Dxllexk ijößj tx Joufswjfx sw hainxkvuxz.sgmgfot Sroehne ze lia Rybx mfv yfwhwgwsfh tyu Nscueccsyx jkx „Dhb kpsxh“-Bleuvejtynleujkluzv ozg id ehoohwulvwln-rulhqwlhuw.

&cqhe;

[pncgvba up="mffmotyqzf_" hspnu="hspnuuvul" ykfvj="800"] (Foto: pixabay(2); buchreport/TW)[/caption]

Cybqo ew sxt Brlqckjatnrc

Otp Svccvkizjkzb-Qvekizvilex jcs eoluncylyhxy Jfikzdvekjbfeqvgkv ilylpalu wxg Vexkifivzivpekir Hdgvt. Ma tde jok Hwtejv leh kotkx dlpaly isxmydtudtud Brlqckjatnrc, fkg Jsfzousb pju wbx Fgvzzhat jxü…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?

(685 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

2 Kommentare zu "Buchhandel: Ratgeber nur am Rande?"

  1. Ingeborg Gollwitzer | 4. Februar 2019 um 18:21 | Antworten

    Mir ist etwas aufgefallen: In den letzten Jahren kann ich keine Schaufenster-Wettbewerbe mehr registrieren! Ich habe einen ganzen Ordner mit von uns gestalteten Sonderfenstern – warum macht man so was nicht mehr mit schönen Plakaten und Dekoartikeln – – und das dann überall etwa zur gleichen Zeit in allen Buchhandlungen mit den wichtigsten Büchern als RR-Paket???

    Ich vermute mal – man braucht sich garnicht zu wundern!

    Ingeborg Gollwitzer – fast 60 Jahre in Weiden Opf

    (und noch nicht ganz tot!

  2. Annette Coumont | 4. Februar 2019 um 15:26 | Antworten

    Wir sehen dieses Problem schon länger und geben deshalb Ratgebern und Sachbüchern Raum zur multimedialen Darstellung in unserem neuen unabhängigen digitalen Büchermagazin KolibriMAG. Unsere zweite Ausgabe mit den aktuellen Titeln des Frühjahrs kommt übrigens zur Leipziger Buchmesse heraus. Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen. Annette Coumont

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum