PLUS

Zeitreisende Physiker

  • John Wray Das Geheimnis der verlorenen Zeit
  • Roman
  • Eine popkulturelle Zeitreise

In der „FAZ“ zählt Rezensent Martin Halter den US-Amerikaner John Wray aufgrund seines neuen Buches „zu den Schwergewichten des popkulturellen Zeitreise-Romans“. Erzählt wird über vier Generationen hinweg die Geschichte eines physik­affinen, deutsch-österreichischen Familienclans. Mit seiner Vielzahl von Figuren, Handlungen und Begriffen erinnert der Roman zwar zeitweise an eine „vollgerümpelte Messie-Altbauwohnung“, doch Wray gelingt es, „die Fülle des Stoffs erzählerisch zu bändigen“. Halter beschreibt dieses Opus magnum als „ziegelsteinschwer, aber erstaunlich leicht zu lesen“, und damit sollte auch klar sein, dass „‚Das Geheimnis der verlorenen Zeit‘ zu lesen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zeitreisende Physiker"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber