Zeitfracht stockt Fuhrpark auf

Die Zeitfracht-Gruppe investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die Erweiterung ihres Fuhrparks: Der Berliner Logistikdienstleister, der Anfang August die KNV-Gruppe übernommen hatte, hat knapp 100 Lkw geordert.

Die Fahrzeuge mit einem Listenpreis von 200.000 Euro pro Truck sollen bis Anfang 2020 an Zeitfracht geliefert werden, kündigt das Unternehmen in einer Medienmitteilung an.

„Nach der Übernahme der KNV-Gruppe ist der Erwerb der neuen Lkw ein wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie unseres Unternehmens“, begründet Wolfram Simon-Schröter, Geschäftsführer der Zeitfracht Gruppe. Der vergrößerte Pool an Trucks ermögliche weiteres Wachstum.

Weitere Informationen und Hintergründe zur Übernahme von KNV durch Zeitfracht im KNV-Themendossier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zeitfracht stockt Fuhrpark auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. September

    Digitalkonferenz für Verlage und Bibliotheken

  2. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  3. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  4. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 6. November - 12. November

    Buch Wien