Schülerkalender: Youtuber im Ranzen

Julia Beautx (Foto: Studio 71/Robert Schoenholz)

Dass sich die junge Zielgruppe über reichweitenstarke Influencer gut erreichen lässt, stellt Community Editions nicht nur bei Büchern immer wieder unter Beweis. Auch viele Schüler wählen gern Kalender ihrer Internetstars als Begleiter durch das Schuljahr, so auch für 2019/20:

  • Youtuberin Julia Beautx platziert sich mit ihrem Schülerkalender auch in diesem Jahr in der August-Liste unter den Top 5 in der Kategorie zwischen 5 und 10 Euro.
  • Das Autorenduo ViktoriaSarina kann den Erfolg von „Spring in eine Pfütze!“ im Kalenderformat erneut fortsetzen
  • Gamer DoctorBenx kommt mit einem Kalender zu seinem Spezialgebiet Minecraft neu zur Riege hinzu.

„Die Käufer möchten sich ihren Lieblingskünstlern näher fühlen und dafür ist ein Schülerkalender ideal“, erklärt Programmleiter Lucas Lüdemann den Verkaufserfolg. Bei der Umsetzung achte der Verlag allerdings gezielt darauf, bestehende Inhalte aus den Youtube-Kanälen „nicht 1:1 zu übernehmen“. Über das Eintragkalendarium hinaus sollen die Kalender für die Zielgruppe der 11- bis 15-Jährigen einen Mehrwert bieten und kreative Anreize setzen, etwa mit Anleitungen für DIY-Projekte, Rezepte oder Eintrag- und Ausmalseiten.

Wichtig sei, dass die Autoren vollkommen hinter ihren Produkten stehen und ihre Community einbinden, so Lüdemann. Diese Authentizität rege die Zielgruppe zum Kauf und Wiederkauf an.

Hier geht es zur Themenbestsellerliste Kalender. (Plus)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schülerkalender: Youtuber im Ranzen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*