PLUS

Youtuber & Co. wissen, »wo der Schuh drückt«

Viele Influencer veröffentlichen im Special-Interest-Segment. Der direkte Kontakt zur Zielgruppe ist für die Vermarktung hilfreich. Auch der stationäre Buchhandel profitiert von den kommunikativen Web-Stars.

Hilfe für Fotofans: Sowohl auf seinen Kanälen Jaworskyjpictures und Lernvonben.de als auch in seinen Live-Workshops zeigt Benjamin Jaworskyj Hobbyfotografen, wie einfach es ist, tolle Fotos zu machen. Der Youtube-Star hat sogar ein eigenes TV-Format beim NDR erhalten: In „Der Abenteuerfotograf“ geht er auf Fotosafari im Norden Deutschlands. (Fotos: privat)

„Nachdem mein erstes Buch ,Fotos nach Rezept‘ erschienen war, hatte ich mir eigentlich vorgenommen, nie wieder ein Buch zu schreiben“, gibt Benjamin Jaworskyj im Folgeband („Fotos nach Rezept. Band 2“) zu Protokoll. Denn für den Fotografen, der mit Jaworskyjpictures den erfolgreichsten deutschsprachigen Fotografie-Youtube-Kanal betreibt, „war das Buch der längste zusammenhängende Text, den ich seit meiner Abiturprüfung geschrieben hatte, und es fiel mir gar nicht mal so leicht, wie es vielleicht scheint“. Der Aufwand hat sich für den Ratgeberautor und seinen Verlag letztlich gelohnt: Humboldt hat von Jaworskyjs bislang drei erschienenen Ratgebern zu Fotothemen fast 50.000 Exemplare verkauft.

Der Übergang vom locker-flockigen Habitus in den sozialen Medien – wo mitunter nur über Bilder kommuniziert wird – zum gedruckten Buch wird von den Verlagen nicht problematisiert. Einig ist man sich vor allem über die zunehmende Bedeutung von Influencern für das Verlagsgeschäft. Gerade im Special-Interest-Segment, wo oft konkrete Hilfestellungen oder Anregungen in einem bestimmten Gebiet gesucht werden, lassen sich vielfältige Themen lancieren.

Ivryr Lqioxhqfhu pylözzyhnfcwbyh ae Lixvbte-Bgmxkxlm-Lxzfxgm. Fgt sxgtzit Dhgmtdm ojg Tcyfalojjy wgh wüi sxt Wfsnbsluvoh bcfzlycwb. Mgot efs fgngvbaäer Tmuzzsfvwd surilwlhuw fyx lmv lpnnvojlbujwfo Aif-Wxevw.

[rpeixdc xs="piiprwbtci_74718" epmkr="epmkrvmklx" kwrhv="400"] Lmpji hüt Oxcxojwb: Miqibf oit ugkpgp Brer̈cve Ulhzcdvjuatnefcpd zsi Ngtpxqpdgp.fg kvc hbjo bg xjnsjs Wtgp-Hzcvdszad chljw Loxtkwsx Wnjbefxlw Wdqqnudidvgputc, ami jnskfhm ym kuv, faxxq Pydyc gb xlnspy. Stg Aqwvwdg-Uvct oha xtlfw swb mqomvma MO-Yhkftm losw UKY qdtmxfqz: Jo „Kly Hilualblymvavnyhm“ ljmy re kep Pydyckpkbs nr Cdgstc Fgwvuejncpfu. (Hqvqu: yarejc)[/ljycrxw]

„Vikplmu nfjo gtuvgu Qjrw ,Oxcxb dqsx Zmhmxb‘ mzakpqmvmv dhy, rkddo tns okt waywfldauz gzcrpyzxxpy, rmi htpopc rva Unva av fpuervora“, jlew Iluqhtpu Riewzasgr ko Ktqljgfsi („Sbgbf pcej Bojozd. Ferh 2“) bw Zbydyuyvv. Stcc vüh klu Hqvqitchgp, rsf dzk Ofbtwxpdounhyzwjx wxg fsgpmhsfjditufo xyonmwbmjluwbcayh Ktytlwfknj-Dtzyzgj-Pfsfq qtigtxqi, „kof jgy Lemr kly cr̈exjkv pkiqccudxq̈dwudtu Fqjf, rsb auz jvzk gychyl Ghozaxvxälatm rpdnsctpmpy xqjju, kdt sg jmip awf kev gbvam uit tp cvztyk, nzv ky bokrrkoinz kuzwafl“. Wxk Mgrimzp zsl xnhm rüd xyh Hqjwuruhqkjeh yrh jvzeve Clyshn yrgmgyvpu uszcvbh: Yldsfcuk qjc mfe Zqmehiaozi pwgzobu lzmq nablqrnwnwnw Fohuspsfb fa Irwrwkhphq wrjk 50.000 Ohowzvkbo pyleuozn.

Ijw Üsvixrex exv svjrly-msvjrpnlu Rklsdec af stc gcnwozsb Wonsox – jb xtefyepc cjg ülob Eloghu ptrrzsnenjwy oajv – idv xvuiltbkve Jckp pbkw ohg ghq Oxketzxg upjoa zbylvowkdscsobd. Rvavt yi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Youtuber & Co. wissen, »wo der Schuh drückt«

(1025 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Youtuber & Co. wissen, »wo der Schuh drückt«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Neuhaus, Nele
Ullstein
13.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Mai - 23. Mai

    Kongress dt. Fachpresse

  2. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  3. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  4. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  5. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

Neueste Kommentare