buchreport

XL-Filiale mit Crowd-Konzept

Es ist schon Jahre her, dass hierzulande eine fast 4000 qm große Buchhandlung eröffnet wurde – die Zeichen stehen bei allen Filialisten auf Rückbau und Verschlankung. In Großbritannien sieht das Bild anders aus. Foyles wagt mit der Eröffnung des neuen Flaggschiffs in London wieder den großen Schritt. buchreport.de zeigt Bilder des Ladens in der Charing Cross Road.
Nach einem geladenen Empfang mit 600 Gästen am Montagabend folgt an diesem Freitag die offizielle Eröffnung durch die zweimalige Man-Booker-Siegerin Hilary Mantel. Sogar die BBC hat in den Abendnachrichten über die neue Foyles-Fläche berichtet. Bis zum 19. Juni wird jeden Tag ein anderer prominenter Schriftsteller sukzessive die zwölf größten Abteilungen eröffnen, darunter sind P.D. James (Krimis), Sarah Waters (Belletristik) und Michael Palin (Reise).
Das neue Flaggschiff des führenden unabhängigen Buchhändlers Großbritanniens entstand nur einen Steinwurf entfernt vom jetzigen Standort an der Charing Cross Road in den Räumen einer ehemaligen Kunstschule. Das Konzept ist im Kollektiv enstanden: Foyles animierte auf seiner Homepage und in den Läden Kunden dazu, Anregungen für die Gestaltung des Flaggschiffs zu äußern. In zwei ganztägigen Workshops diskutierten außerdem mehr als 100 Verleger, Agenten, Buchhändler und Autoren über den neuen Auftritt. 
Die wichtigsten Koordinaten:
  • Die 3700 qm große Verkaufsfläche verteilt sich auf vier Stockwerke plus vier Zwischengeschosse.
  • Herzstück ist das lichtdurchflutete Atrium im Erdgeschoss, um das eine großzügige Treppenanlage hochgezogen wurde.
  • In den Regalen von insgesamt 6,5 km Länge stehen ca. 200.000 verschiedene Titel, die größte Abteilung ist die Belletristik im 1. Stock.
  • Zu den „Extras“ gehören das Café at Foyles, ein Auditorium mit 200 Sitzplätzen und eine Kunstgalerie in Partnerschaft mit Futurecity.
Mehr zum Thema im buchreport.express 24/2014 (hier zu bestellen), ein weiterer Artikel folgt im buchreport.magazin.

Fotos: Foyles

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "XL-Filiale mit Crowd-Konzept"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Geschenkbücher: Verführen zum Verschenken  …mehr
  • US-Weihnachtsgeschäft startet mit hohen Erwartungen  …mehr
  • Genialokal: Stöbern in der virtuellen Winterwelt  …mehr
  • Künftig gilt bundesweit im Einzelhandel die 2G-Regel  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten