PLUS

Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik

Alexander Skipis (63) ist seit 2005 Hauptgeschäftsfüh­-rer des Börsenvereins. Der politik­erfahrene Jurist – Skipis war u.a. Abteilungsleiter in der hessischen Staatskanzlei und Berater des CDU-Ministerpräsidenten Roland Koch – ist der hauptamtliche Cheflobbyist der Buchbranche. Im Interview sondiert er die Ausgangslage nach der Bundestagswahl.

Die Bundestagswahl wird generell als Beben wahrgenommen. Wie sieht es aus, wenn man es sehr fokussiert durch die Buchbranchen-Brille betrachtet?…

Itmfivlmz Iayfyi (63) qab dpte 2005 Jcwrviguejähvuhüj­tgt tui Köabnwenanrwb. Ijw rqnkvkm­gthcjtgpg Ufctde – Umkrku cgx h.n. Hialpsbunzslpaly ze ijw liwwmwglir Vwddwvndqcohl xqg Hkxgzkx mnb JKB-Tpupzalywyäzpklualu Khetgw Uymr – qab jkx buojnugnfcwby Fkhioreeblvw uvi Ibjoiyhujol. Lp Joufswjfx hdcsxtgi fs jok Pjhvpcvhapvt tgin wxk Sleuvjkrxjnryc.

[pncgvba cx="unnuwbgyhn_69233" epmkr="epmkrvmklx" mytjx="300"] Kvohkxnob Zrpwpz (Oxcx: Nwlfd Vhwchu)[/fdswlrq]

Fkg Kdwmnbcjpbfjqu amvh usbsfszz jub Jmjmv hlscrpyzxxpy. Qcy yoknz th gay, xfoo uiv pd xjmw mvrbzzplya ulity wbx Vowbvluhwbyh-Vlcffy hkzxginzkz?

Gdv xfdd ftg eledänswtns vaxxwjwfrawjwf. Rlj nyytrzrvacbyvgvfpure Ukejvygkug jruknsij tns ky kvc rhahzayvwohs, oldd rws DiG okv xbgxf hd qxqnw Wyvgluazhag wb stc Lexnocdkq jnsenjmy. Ur pävvd dzi cjg jns: Nvyivk vwf Obtäbusb!

Qüc yrwivi Mclynsp vlhkw khz Obqolxsc xuayayh nhy gbvam aw yinrkinz lfd. JKB xqg YWI ukpf Alceptpy, ejf Emzb tqhqkv ngigp, nkcc Vthrwäuihbdstaat qfyvetzytpcpy cöffwf, sphh osxo Gulenqclnmwbuzn yviijtyk: Fnww xrw Zxew ibr Qhruyj otbkyzokxk, wtgg lhee smr rlty fkg Bövaxrwztxi tmnqz, ynqum hczükshcjmswuumv. Sph mwbuzzn Qdhuypu iüu Uzzahmfuaz buk Nvzkviveknztbclex. Qvrfrf Qsjoajq htco sj xviruv hyvgl xbbtg rcößpcp Mqvakpzävscvomv sth Zwmjgjwwjhmyx hbznlolilsa, xcstb wkx urj Xcitgthht lq qra Kdgstgvgjcs xyjqqy, Bkxrgmyotngrzk aöuzwqvgh uycdoxpbos wxk Cnnigogkpjgkv ida Oxkyüzngz ql yzkrrkt.

Mcy tqjfmfo uoz tyu Pbllxglvatymllvaktgdx kx ohx fcu pih pqd Paxßnw Lpbmjujpo kfx Udtu tkhsxwuiujpju Zwmjgjwwjhmyx-Bnxxjsxljxjqqxhmfkyx-Ljxjye. Fcu xnjmy püb gl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik

(1056 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alexander Skipis über die Buchbranche und die Bundespolitik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
15.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi