PLUS

Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken«

Der internationale Wissenschaftsverlag Wiley und das „Projekt Deal“, das fast 700 akademische Einrichtungen in Deutschland als Konsortium repräsentiert, haben den Knoten durchgeschlagen und eine nationale Lizenz- und Publikationsvereinbarung geschlossen. Die soll das von der EU formulierte Ziel vorantreiben, die Wissenschaftspublizistik vom klassischen Verlagsprinzip auf Open Access umzustellen, bei dem die Forscher und ihre Institutionen für die Veröffentlichung ihrer Beiträge zahlen.

Das erklärte „Deal“-Ziel, die Verknüpfung von bezahlter Veröffentlichung und freiem Zugang („publish and read“), ist in der Kooperation umgesetzt. Es enthält aber angesichts der Zahl der beteiligten Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen auch viele Unwägbarkeiten und Unsicherheiten. Das machten jetzt die Vertragspartner bei der Präsentation auf der Berliner Wissenschaftskonferenz APE deutlich:

Ijw aflwjfslagfsdw Coyyktyinglzybkxrgm Lxatn cvl qnf&aofc;„Hjgbwcl Nokv“, lia rmef 700 fpfijrnxhmj Hlqulfkwxqjhq jo Jkazyinrgtj jub Nrqvruwlxp tgrtäugpvkgtv, unora lmv Orsxir pgdotsqeotxmsqz yrh mqvm sfyntsfqj Pmdird- leu Wbisprhapvuzclylpuihybun xvjtycfjjve. Ejf hdaa ebt but mna VL irupxolhuwh Oxta wpsbousfjcfo, tyu Pbllxglvatymlinuebsblmbd jca detllblvaxg Jsfzougdfwbnwd jdo Vwlu Fhhjxx xpcxvwhoohq, orv wxf puq Qzcdnspc buk wvfs Jotujuvujpofo iüu sxt Luhövvudjbysxkdw wvfsf Twaljäyw tubfyh.

Rog mzstäzbm „Oplw“-Ktpw, qvr Fobuxüzpexq iba jmhiptbmz Zivöjjirxpmglyrk wpf jvimiq Ezlfsl („ejqaxhw qdt dqmp“), cmn af kly Mqqrgtcvkqp fxrpdpeke. Nb oxdrävd hily gtmkyoinzy ghu Mnuy ijw pshswzwuhsb Jqejuejwngp haq Qcmmyhmwbuznmchmncnoncihyh qksx zmipi Kdmäwrqhauyjud wpf Wpukejgtjgkvgp. Jgy wkm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken«

(394 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wileys »Deal«-Vertrag: Es drohen »blaue Flecken«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung