buchreport

Wie wehrt sich der Pionier gegen die neue Konkurrenz?

Der Wettbewerb der Selfpublishing-Portale ist insbesondere durch die Aktivitäten von Amazon schärfer geworden. Der deutsche Pionier Books on Demand bleibt dennoch gelassen. Die eigene Expansion sei ungebrochen, versichert Firmenchef Moritz Hagenmüller im Videointerview mit buchreport.de auf der Leipziger Buchmesse. Die Ausrichtung der Libri-Schwester auf gedruckte und digitale Bücher sowie die verstärkte Internationalisierung sorgten für Wachstum.
Konkret bauen die Norddeutschen ihre Aktivitäten in Norwegen aus. Hinzu kommt, dass sich BoD verstärkt als E-Book-Dienstleister auch für Verlage positioniert (buchreport.de berichtete).

Zum Thema Selfpublishing hat buchreport auf der Messe eine Podiumsdiskussion moderiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie wehrt sich der Pionier gegen die neue Konkurrenz?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller