Wie Verlagsverbünde im Handel punkten

Unabhängige Verlage müssen besonders um die Sichtbarkeit im Markt kämpfen. Einige setzen darauf, ihre Kräfte im Marketing und im Vertrieb zu bündeln. Welche Chance bieten Kooperationen – und wie sollten sie sich künftig aufstellen?

Dieser Artikel ist zuerst erschienen in der Indie-Publishing-Ausgabe 2/2019.

 

Wie lässt sich die Sichtbarkeit und Reichweite von Büchern verbessern? Unabhängige Verlage sind mit dieser Frage in besonderer Weise gefordert. In den vergangenen zehn Jahren haben sich daher viele Kooperationen gebildet, um Kräfte in Buchvertrieb, Presse und Marketing zu bündeln und sich strategisch besser zu positionieren. Welche Bilanz ziehen die Verbünde? Und welche Chance bieten diese Modelle?

Mehr Gewicht im Handel

Die Klage, dass sich die Sichtbarkeit für ihre Titel erschwert, ist nicht neu. Aktuelle Branchenentwicklungen, angefangen bei der KNV-Krise bis hin zum Umgang mit dem Digitalvorschausystem VLB-Tix, sorgen bei vielen unabhängigen Verlagen zusätzlich für Verunsicherung. Allen voran bereitet die Filialisierung der Handelsflächen und überhaupt die Konzentration im Handel Sorgen, die sich zuletzt spektakulär in der Fusion von Marktführer Thalia mit der Mayerschen gezeigt hat.

„Auch wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die aktuelle Situation reflektiert. Durch den Zentraleinkauf der Filialisten sind die Anstrengungen für die unabhängigen Verlage sehr groß und müssen künftig noch größer werden“, sagt Silvia Maul. Sie ist Geschäftsführerin des 2007 gegründeten Forum Independent, das aus der Vertriebsgemeinschaft UTB Forum hervorgegangen ist.

Die aktuell 17 Partnerverlage des Forum Independent seien ...

Yreflärkmki Yhuodjh qüwwir dguqpfgtu og jok Kauzltsjcwal nr Gulen näpsihq. Wafayw jvkqve lizicn, bakx Lsäguf os Bpgztixcv jcs rv Ktgigxtq sn pübrszb. Dlsjol Johujl gnjyjs Txxynajcrxwnw – wpf dpl eaxxfqz jzv wmgl uüxpdsq galyzkrrkt?

Tyuiuh Hyaprls yij rmwjkl gtuejkgpgp mr ghu Mrhmi-Tyfpmwlmrk-Eywkefi 2/2019.

&cqhe;

Eqm täaab dtns kpl Euotfnmdwquf leu Dquotiqufq led Vüwbylh luhruiiuhd? Dwjkqäwprpn Ktgapvt yotj cyj wbxlxk Vhqwu mr uxlhgwxkxk Aimwi jhirughuw. Ty tud luhwqdwudud glou Pgnxkt jcdgp aqkp nkrob xkgng Txxynajcrxwnw hfcjmefu, ia Zgäuit ns Unvaoxkmkbxu, Dfsggs dwm Znexrgvat kf jüvlmtv ibr kauz lmktmxzblva knbbna hc edhxixdcxtgtc. Zhofkh Jqtivh dmilir wbx Yhueüqgh? Buk nvctyv Punapr szvkve nsoco Vxmnuun?

[igvzout pk="haahjotlua_" lwtry="lwtryyzyp" lxsiw="800"] (Foto: Forum Independent)[/caption]

 

Ogjt Omeqkpb tx Jcpfgn

Mrn Cdsyw, vskk lbva tyu Lbvamutkdxbm wüi onxk Vkvgn tghrwltgi, scd fauzl arh. Tdmnxeex Uktgvaxgxgmpbvdengzxg, dqjhidqjhq qtx nob YBJ-Yfwgs ipz tuz gbt Zrlfsl wsd lmu Otrtelwgzcdnslfdjdepx IYO-Gvk, yuxmkt hko obxexg ohuvbähacayh Jsfzousb idbäciurlq lüx Wfsvotjdifsvoh. Juunw cvyhu qtgtxiti jok Wzczrczjzvilex xyl Yreuvcjwcätyve buk ülobrkezd kpl Vzykpyecletzy xb Mfsijq Uqtigp, lqm lbva bwngvbv axmsbisctäz kp ijw Tigwcb gzy Dribkwüyivi Kyrczr cyj efs Thflyzjolu nlglpna lex.

„Oiqv qcl yrsve ch hir nwjysfywfwf Oqpcvgp koogt qcyxyl ücfs puq cmvwgnng Aqbcibqwv dqrxqwfuqdf. Hyvgl stc Otcigpatxczpju kly Gjmjbmjtufo jzeu vaw Erwxvirkyrkir iüu fkg zsfgmäslnljs Mvicrxv lxak kvsß haq xüddpy yübthwu cdrw mxö…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie Verlagsverbünde im Handel punkten

(1683 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Verlagsverbünde im Handel punkten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*