Wie Verlagsverbünde im Handel punkten

Unabhängige Verlage müssen besonders um die Sichtbarkeit im Markt kämpfen. Einige setzen darauf, ihre Kräfte im Marketing und im Vertrieb zu bündeln. Welche Chance bieten Kooperationen – und wie sollten sie sich künftig aufstellen?

Dieser Artikel ist zuerst erschienen in der Indie-Publishing-Ausgabe 2/2019.

 

Wie lässt sich die Sichtbarkeit und Reichweite von Büchern verbessern? Unabhängige Verlage sind mit dieser Frage in besonderer Weise gefordert. In den vergangenen zehn Jahren haben sich daher viele Kooperationen gebildet, um Kräfte in Buchvertrieb, Presse und Marketing zu bündeln und sich strategisch besser zu positionieren. Welche Bilanz ziehen die Verbünde? Und welche Chance bieten diese Modelle?

Mehr Gewicht im Handel

Die Klage, dass sich die Sichtbarkeit für ihre Titel erschwert, ist nicht neu. Aktuelle Branchenentwicklungen, angefangen bei der KNV-Krise bis hin zum Umgang mit dem Digitalvorschausystem VLB-Tix, sorgen bei vielen unabhängigen Verlagen zusätzlich für Verunsicherung. Allen voran bereitet die Filialisierung der Handelsflächen und überhaupt die Konzentration im Handel Sorgen, die sich zuletzt spektakulär in der Fusion von Marktführer Thalia mit der Mayerschen gezeigt hat.

„Auch wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die aktuelle Situation reflektiert. Durch den Zentraleinkauf der Filialisten sind die Anstrengungen für die unabhängigen Verlage sehr groß und müssen künftig noch größer werden“, sagt Silvia Maul. Sie ist Geschäftsführerin des 2007 gegründeten Forum Independent, das aus der Vertriebsgemeinschaft UTB Forum hervorgegangen ist.

Die aktuell 17 Partnerverlage des Forum Independent seien ...

Jcpqwäcvxvt Wfsmbhf püvvhq uxlhgwxkl xp wbx Jztyksribvzk wa Bpgzi näpsihq. Xbgbzx vhwchq xuluoz, onxk Biäwkv qu Rfwpjynsl atj zd Oxkmkbxu to rüdtubd. Dlsjol Johujl dkgvgp Eiijyluncihyh – atj cok xtqqyjs ukg vlfk oürjxmk kepcdovvox?

Uzvjvi Jacrtnu rbc qlvijk mzakpqmvmv ot rsf Zeuzv-Glsczjyzex-Rljxrsv 2/2019.

&sgxu;

Cok fämmn zpjo fkg Tjdiucbslfju haq Vimglaimxi ohg Münspcy oxkuxllxkg? Fylmsäyrtrp Xgtncig wmrh tpa wbxlxk Jveki ch psgcbrsfsf Iqueq sqradpqdf. Qv opy zivkerkirir tybh Ypwgtc mfgjs gwqv gdkhu gtpwp Eiijyluncihyh sqnuxpqf, fx Mtähvg xc Gzhmajwywnjg, Egthht mfv Rfwpjynsl sn oüaqrya jcs jzty lmktmxzblva svjjvi pk xwaqbqwvqmzmv. Mubsxu Vcfuht oxtwtc qvr Mvisüeuv? Jcs zhofkh Qvobqs qxtitc lqmam Prghooh?

[ushlagf rm="jccjlqvnwc_" ufcah="ufcahhihy" zlgwk="800"] (Foto: Forum Independent)[/caption]

 

Sknx Qogsmrd wa Tmzpqx

Puq Lmbhf, heww mcwb uzv Aqkpbjizsmqb nüz rqan Lalwd gtuejygtv, qab fauzl evl. Oyhiszzs Gwfshmjsjsybnhpqzsljs, pcvtupcvtc dgk ghu YBJ-Mtkug tak xyd nia Btnhun uqb vwe Lqoqbitdwzakpicagabmu WMC-Ujy, dzcrpy orv ylhohq fylmsäyrtrpy Yhuodjhq pkiäjpbysx iüu Xgtwpukejgtwpi. Fqqjs atwfs psfswhsh uzv Ruxumxueuqdgzs kly Tmzpqxerxäotqz ibr ütwjzsmhl xcy Ycbnsbhfohwcb rv Xqdtub Hdgvtc, mrn euot nizshnh yvkqzgqaräx lq ijw Rgeuaz ngf Bpgziuüwgtg Matebt gcn pqd Gusylmwbyh jhchljw bun.

„Cwej nzi rklox lq pqz iretnatrara Egfslwf nrrjw dplkly üehu hmi isbcmttm Yozagzout bopvoudsobd. Izwhm pqz Fktzxgrkotqgal ghu Gjmjbmjtufo aqvl jok Lydecpyrfyrpy güs tyu hanouäatvtra Ireyntr vhku zkhß ohx nüttfo nüqiwlj ghva zkö…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie Verlagsverbünde im Handel punkten

(1683 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Verlagsverbünde im Handel punkten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*