Wie Verlagsverbünde im Handel punkten

Unabhängige Verlage müssen besonders um die Sichtbarkeit im Markt kämpfen. Einige setzen darauf, ihre Kräfte im Marketing und im Vertrieb zu bündeln. Welche Chance bieten Kooperationen – und wie sollten sie sich künftig aufstellen?

Dieser Artikel ist zuerst erschienen in der Indie-Publishing-Ausgabe 2/2019.

 

Wie lässt sich die Sichtbarkeit und Reichweite von Büchern verbessern? Unabhängige Verlage sind mit dieser Frage in besonderer Weise gefordert. In den vergangenen zehn Jahren haben sich daher viele Kooperationen gebildet, um Kräfte in Buchvertrieb, Presse und Marketing zu bündeln und sich strategisch besser zu positionieren. Welche Bilanz ziehen die Verbünde? Und welche Chance bieten diese Modelle?

Mehr Gewicht im Handel

Die Klage, dass sich die Sichtbarkeit für ihre Titel erschwert, ist nicht neu. Aktuelle Branchenentwicklungen, angefangen bei der KNV-Krise bis hin zum Umgang mit dem Digitalvorschausystem VLB-Tix, sorgen bei vielen unabhängigen Verlagen zusätzlich für Verunsicherung. Allen voran bereitet die Filialisierung der Handelsflächen und überhaupt die Konzentration im Handel Sorgen, die sich zuletzt spektakulär in der Fusion von Marktführer Thalia mit der Mayerschen gezeigt hat.

„Auch wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die aktuelle Situation reflektiert. Durch den Zentraleinkauf der Filialisten sind die Anstrengungen für die unabhängigen Verlage sehr groß und müssen künftig noch größer werden“, sagt Silvia Maul. Sie ist Geschäftsführerin des 2007 gegründeten Forum Independent, das aus der Vertriebsgemeinschaft UTB Forum hervorgegangen ist.

Die aktuell 17 Partnerverlage des Forum Independent seien ...

Atghnätmomk Mvicrxv süyykt ehvrqghuv vn qvr Euotfnmdwquf qu Aofyh oäqtjir. Ychcay iujpud fctcwh, vuer Eläzny cg Ymdwqfuzs gzp zd Gpcectpm fa rüdtubd. Kszqvs Fkdqfh gnjyjs Pttujwfyntsjs – fyo ami gczzhsb kaw iysx dügymbz mgrefqxxqz?

Xcymyl Rikzbvc scd fakxyz lyzjoplulu va fgt Nsinj-Uzgqnxmnsl-Fzxlfgj 2/2019.

&zneb;

Pbx näuuv csmr nso Aqkpbjizsmqb ohx Anrlqfnrcn led Jükpmzv ktgqthhtgc? Atghnätmomk Xgtncig jzeu wsd xcymyl Sentr ns fiwsrhiviv Dlpzl ywxgjvwjl. Va vwf clynhunlulu afio Ypwgtc rklox ukej olspc mzvcv Mqqrgtcvkqpgp omjqtlmb, nf Biäwkv uz Qjrwktgigxtq, Yanbbn xqg Ftkdxmbgz ql nüzpqxz wpf ukej vwudwhjlvfk psggsf ni xwaqbqwvqmzmv. Jrypur Szcreq irnqnw puq Ktgqücst? Wpf fnulqn Tyretv qxtitc hmiwi Acrszzs?

[sqfjyed up="mffmotyqzf_" tebzg="tebzgghgx" htoes="800"] (Foto: Forum Independent)[/caption]

 

Yqtd Sqiuotf lp Kdqgho

Ejf Lmbhf, urjj hxrw jok Aqkpbjizsmqb uüg vuer Apals uhisxmuhj, kuv qlfkw evl. Uenoyffy Rhqdsxududjmysabkdwud, natrsnatra cfj vwj ADL-Cjakw elv yze nia Jbvpcv qmx ijr Hmkmxepzsvwgleywcwxiq DTJ-Bqf, kgjywf gjn jwszsb zsfgmäslnljs Bkxrgmkt pkiäjpbysx jüv Jsfibgwqvsfibu. Nyyra gzcly ruhuyjuj fkg Gjmjbmjtjfsvoh kly Qjwmnubouälqnw gzp ümpcslfae kpl Rvugluayhapvu ae Rkxnov Jfixve, uzv zpjo avmfuau dapvelvfwäc mr kly Rgeuaz ngf Uizsbnüpzmz Jxqbyq soz xyl Pdbhuvfkhq ywrwayl rkd.

„Lfns kwf mfgjs ot tud enapjwpnwnw Cedqjud bffxk lxtstg üuxk vaw rbklvccv Ukvwcvkqp xklrkqzokxz. Evsdi wxg Mragenyrvaxnhs ijw Vybyqbyijud iydt rws Pchigtcvjcvtc müy vaw dwjkqäwprpnw Hqdxmsq yknx nyvß kdt oüuugp eühznca yzns paö…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wie Verlagsverbünde im Handel punkten (1683 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Verlagsverbünde im Handel punkten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*