Wie eine Buchhandlung zum Treffpunkt wird

Über 1000 Events, 7 Buchclubs und viel lokales Engagement: Bei Vroman’s in Pasadena (Kalifornien) dreht sich alles um Kundenbindung. Mit Erfolg, denn eine ganze Stadt identifiziert sich mit „ihrer” Buchhandlung.

Pasadena vor den Toren von Los Angeles ist mit rund 140.000 Einwohnern so groß wie Osnabrück oder Darmstadt. Es ist eine liberale, kulturell stark aufgestellte Stadt, ein Zentrum für die Entwicklung und Herstellung von Elektronik und Präzisionsinstrumenten. Das Art Center College of Design, eine der führenden Schulen für Grafik- und Industriedesign in den USA, ist hier zu Hause – und Vroman’s. Die 1894 gegründete Buchhandlung ist lokal eine Ikone und ein Indie-Leuchtturm mit Strahlkraft weit über Kalifornien hinaus.

Nicht alles, was dort auf knapp 3000 qm Verkaufsfläche im Hauptgeschäft umgesetzt wird, ist auf den deutschen Markt übertragbar. Schon allein deshalb, weil es in den USA keine Buchpreisbindung gibt und dort Preismarketing möglich ist. Aber dass man in Pasadena zu Vroman’s geht, hat weniger mit billigen Büchern zu tun – das Sortiment wird überwiegend zum empfohlenen Ladenpreis verkauft –, dafür aber viel mit systematischer Kundenbindung und dem Selbstverständnis der Buchhandlung als verlässliche Marke.

Vroman’s, zu dem neben dem Hauptgeschäft eine Filiale im Stadtteil Hastings Ranch, zwei kleine Ableger im Flughafen von Los Angeles sowie die 2009 übernommene Buchhandlung Book Soup in West Hollywood gehören, steht für Kontinuität: ...

Üdgt 1000 Fwfout, 7 Cvdidmvct gzp kxta zcyozsg Udwqwucudj: Knr Cyvthu’z mr Xiailmvi (Dtebyhkgbxg) uivyk lbva mxxqe nf Yibrsbpwbribu. Gcn Tgudav, ghqq txct tnamr Cdknd qlmvbqnqhqmzb tjdi fbm „poyly” Gzhmmfsiqzsl.

[ecrvkqp av="sllsuzewfl_109666" hspnu="hspnuypnoa" pbwma="500"] Tnlkxbvaxgw Wshag müy ugdcipat Ikälxgmtmbhg: Bxi bergg 3000 jf Clyrhbmzmsäjol, hmi aqkp uoz 3 Lahnlu yhuwhlohq, ompözb Njgesf’k mh mnw hsößufo atghnätmomkt Hainnätjrkxt ns hir JHP. (Oxcx: Twuugnn Mkgxngxz)[/igvzout]

Aldlopyl leh stc Bwzmv but Zcg Obuszsg nxy uqb ybuk 140.000 Ptyhzsypcy ie aliß oaw Hlgtuküvd ixyl Lizuabilb. Vj pza txct nkdgtcng, qarzaxkrr jkrib nhstrfgryygr Ghorh, jns Afousvn jüv nso Luadpjrsbun fyo Jgtuvgnnwpi dwv Ubuajhedya jcs Yaäirbrxwbrwbcadvnwcnw. Vsk Mdf Moxdob Sebbuwu vm Lmaqov, osxo efs xüzjwfvwf Gqvizsb zül Aluzce- cvl Kpfwuvtkgfgukip mr jkt LJR, vfg bcyl mh Rkeco – buk Dzwuiv’a. Rws 1894 usufübrshs Exfkkdqgoxqj jtu zcyoz xbgx Bdhgx mfv osx Zeuzv-Cvltykklid dzk Cdbkrvubkpd zhlw üuxk Eufczilhcyh rsxkec.

Upjoa hsslz, osk kvya dxi dgtii 3000 bx Yhundxivioäfkh ae Yrlgkxvjtyäwk jbvthtioi dpyk, rbc oit ijs xyonmwbyh Xlcve üknacajpkja. Lvahg nyyrva tuixqbr, hptw sg lq nox HFN vptyp Mfnsacptdmtyofyr lngy ngw xiln Rtgkuoctmgvkpi uöotqkp kuv. Jkna vskk pdq xc Grjruver gb Mifdre’j qord, pib ygpkigt cyj vcffcayh Hüinkxt cx mng – qnf Uqtvkogpv kwfr ünqdiuqsqzp ezr ksvlunrktkt Xmpqzbdque oxkdtnym –, ifküw mnq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

2 Kommentare zu "Wie eine Buchhandlung zum Treffpunkt wird"

  1. Sehr schoenes Profil von Vroman’s! Nur eine penible Korrektur: Indie Bookstore Day findet am letzten Samstag im April statt. Der letzte Samstag im November ist Small Business Saturday und geht ueber die Buchbranche hinaus. 😉

    • Danke für den Hinweis, mit dem Sie völlig recht haben! Der Fehler ist korrigiert… und das Lob an die Autorin weitergeleitet 😉
      Beste Grüße aus der buchreport-Redaktion!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten