buchreport

Wie Chatbots Verlage und Buchhandlungen unterstützen können

Chatbots machen Boden gut im Marketing und Service und werden die Vertriebswege mittelfristig auf den Kopf stellen. Ganz aktuell können sie in Zeiten der Coronakrise im Kundenkontakt auch Mitarbeiterengpässe ausgleichen. Besonders Standardfragen, z.B. zu Remissionsquoten und Erscheinungsterminen, können mit Chatbots leicht beantwortet werden.

Aber wie gelingt das, ohne die Kundenbindung zu verlieren? Und welcher Ansatz garantiert einen hohen Return on Investment? Was kann ein Chatbot, was kann er nicht?

Im pubiz-Webinar erläutert Beraterin Verena Fink, wie Verlage und Medienunternehmen Automatisierung im Kundenkontakt für sich nutzen können. Die Teilnehmer lernen, wie sie geeignete Anwendungsfälle und Automatisierungsformen  finden und testen. Zudem erfahren sie, wie sich kleine Pilotprojekte schnell umsetzen lassen. Beispiele aus der Praxis runden das Webinar ab.

Inhalt

  • Service-Potentiale mit Chatbots
  • Anwendungsfälle finden
  • Technologie weise wählen
  • Prototypen entwickeln
  • Investitions-Friedhöfe vermeiden
  • Interne Willkommenskultur entwickeln

Referentin:

Referentin: Verena Fink

Verena Fink (Foto: Woodpecker Finch)

Verena Fink ist Gründerin der Strategieberatung Woodpecker Finch GmbH und Advisory Board Member beim kalifornischen IT-Dienstleister DocuSign Inc. Die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in kundennahen Bereichen begleitet sie sowohl in der Beratung, als auch als Mitgründerin von Quorum AI, (US-Startup für self-organizing, autonomous, real-time artificial intelligence) in San Francisco. Die Expertin für datengetriebene-Business Modelle spricht häufig auf Technologiekonferenzen und schreibt über die Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf Unternehmen und Arbeitswelt. Sie stützt ihre Empfehlungen auf umfangreiche Transformationserfahrung in Managementpositionen der Branchen Handel / E-Commerce, Medien und FMCG, zuletzt in der deutschen Geschäftsleitung eines US-Handelskonzerns. Ihre Mission ist es, europäischen Unternehmen Lust auf menschenfreundliche KI-Projekte zu machen, als Gegengewicht zu den großen Internetmonopolen.

Termin: 

3. Dezember, 11 Uhr

Dauer: 

Ca. 60 Minuten

Kosten

  • 99 Euro zzgl. MwSt.
  • 69 Euro zzgl. MwSt. für Abonnenten des Fachmagazines buchreport
  • kostenlos für Flatrate-Nutzer

Alle Informationen und Anmeldung zum Webinar finden Sie hier.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie Chatbots Verlage und Buchhandlungen unterstützen können"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Rossmann, Dirk; Hoppe, Ralf
Lübbe
06.12.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten