buchreport

Wettrüsten am Westenhellweg

Eineinhalb Jahre, nachdem Thalia dem langjährigen Lokal-Champion Mayersche in Dortmund mit einer Filiale schräg gegenüber den Kampf ansagte (hier eine Bildergalerie, hier ein Interview mit Mayersche-Chef Hartmut Falter), erhöhen die Hagener den Druck: Am morgigen Donnerstag eröffnet Thalia in rund 300 Metern Entfernung eine weitere Filiale, im der Thier-Galerie (ECE).

Wie die Hagener in einer Pressemitteilung erklären, werden auf 850 qm u.a. Kinder- und Jugendbücher, der eigene Oyo-Reader sowie DVDs, Spielwaren und Papeterie angeboten.
 
Zusammen mit der Mayerschen (5000 qm) und Thalia 1 (1800 qm) sowie einer Weltbild-Filiale wächst die Bücher-Verkaufsfläche in der Dortmunder Einkaufsstraße auf fast 7000 qm.

Das innerstädtische Shopping-Center am Westenhellweg eröffnet mit über 33.000 qm Verkaufsfläche und mehr als 150 Fachgeschäften, Cafés, Restaurants und Dienstleistungsbetrieben. In den Bau des Centers werden laut Betreiber ECE rund 300 Mio Euro investiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wettrüsten am Westenhellweg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Online, Filialist, Standorthandel: Wie sich die Vertriebswege entwickeln  …mehr
  • Mayersche in Aachen: Innovationslabor mit viel Café  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten