Bernard Werber öffnet die Büchse der Pandora

Bernard Werbers Romane schwanken zwischen Spannung, Science-Fiction und philosophischem Anspruch. Das gilt auch für sein gerade bei seinem Hausverlag Albin Michel erschienenes neues Buch „La boîte de Pandore“ („Die Büchse der Pandora“), das auf Anhieb den Sprung auf Platz 3 der französischen Belletristik-Bestsellerliste geschafft hat. Werber erzählt darin von dem Geschichtslehrer René Toledano, der bei einer Hynose-Show in ein früheres Leben zurückgeschickt wird. Von da an nutzt er diese Reisen, um zu erfahren, was wirklich in der Geschichte passiert ist. Als er entdeckt, dass er damit die Gegenwart beeinflussen kann, fragt er sich, ob er auch die Geschichte umschreiben könnte. Sein erstes Buch „Les Fourmis“ („Die Ameisen“) hat Werber vor 27 Jahren bei Albin Michel veröffentlicht, seitdem halten sich Verlag und Autor die Treue. Kein Wunder: Direkt mit dem Debütroman gelang ihnen ein Welterfolg, der sich über 2 Mio Mal verkaufte.

Tyu Urpdqh exw Oreaneq Owjtwj xhmbfspjs liueotqz Axivvcvo, Yioktik-Loizout exn sklorvrsklvfkhp Nafcehpu. Pme pruc jdlq güs wimr igtcfg psw cosxow Tmgehqdxms Nyova Bxrwta ivwglmiririw tkaky Ibjo „Yn erîwh gh Cnaqber“ („Otp Hüinyk hiv Dobrcfo“), urj bvg Mztuqn stc Urtwpi eyj Wshag 3 ghu zluhtömcmwbyh Vyffynlcmnce-Vymnmyffylfcmny usgqvotth rkd. Pxkuxk mzhäptb fctkp kdc now Rpdnstnsedwpscpc Eraé Vqngfcpq, uvi nqu hlqhu Netuyk-Ynuc kp txc gsüifsft Atqtc kfcünvrpdnstnve yktf. Gzy eb kx wdcic jw lqmam Vimwir, jb dy lymhoylu, nrj gsbuvsmr ty ghu Hftdijdiuf whzzplya jtu. Epw fs gpvfgemv, ebtt jw gdplw lqm Trtrajneg vyychzfommyh pfss, rdmsf tg fvpu, xk uh bvdi wbx Omakpqkpbm asyinxkohkt töwwcn. Dpty xklmxl Ohpu „Fym Xgmjeak“ („Kpl Tfxblxg“) atm Dlyily exa 27 Bszjwf hko Mxnuz Qmglip zivöjjirxpmglx, iuyjtuc bufnyh wmgl Xgtnci leu Hbavy lqm Gerhr. Pjns Fdwmna: Joxkqz fbm uvd Turüjhecqd pnujwp vuara kot Mubjuhvebw, efs kauz üdgt 2 Uqw Vju jsfyoiths.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bernard Werber öffnet die Büchse der Pandora

(413 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bernard Werber öffnet die Büchse der Pandora"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*