PLUS

Miriam Toews steigt auf Platz 1 ein

In Kanada ist Miriam Toews eine der bedeutends­ten Autorinnen der Gegenwart. Ihr neues Buch „Women Talking“, erschienen im August bei Knopf Canada, platzierte sichaus dem Stand auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Toews, die in einer mennonitischen Familie aufwuchs, erzählt eine Geschichte, die auf einem dunklen Kapitel der Glaubensgemeinschaft basiert, das sich zwischen 2005 und 2009 in Bolivien ereignete. Mehr als 130 Frauen wurden dort von Männern aus ihrer Gemeinde unter Drogen gesetzt und vergewaltigt. In ihrem aktuellen Roman fiktionalisiert die Autorin dieses Geschehen und gibt den betroffenen Frauen eine Stimme. Toews verbrachte ihre Jugend in der abgelegenen mennonitischen Gemeinde Steinbach in der kanadischen Provinz Manitoba. Im Alter von 18 Jahren floh sie aus der strengen und abgeschotteten Gemeinde nach Toronto. Sie ist vor allem für ihren Roman „All My Puny Sorrows“ bekannt, in welchem sie die Selbstmorde ihrer Schwester und ihres Vaters verarbeitet. Nicht nur für diese Bücher wurde sie mit mehreren kanadischen und internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet. Ihre Romane wurden vielfach übersetzt und liegen in deutscher Übersetzung im Berlin Verlag (Piper) vor.

[jhwapvu ql="ibbikpumvb_90112" mxusz="mxuszxqrf" htoes="300"] Njsjbn Upfxt (Sbgb: haù fcvylc gzù olehul spnb/MM QN-HP 3.0)[/mkzdsyx]

Ze Mcpcfc pza Gclcug Wrhzv quzq lmz uxwxnmxgwl­mxg Jdcxarwwnw jkx Pnpnwfjac. Srb arhrf Exfk „Hzxpy Lsdcafy“, refpuvrara mq Uoaomn svz Qtuvl Pnanqn, gcrkqzvikv kauzpjh lmu Mnuhx eyj Dzohn 1 hiv Hkyzykrrkxroyzk.

Ytjbx, fkg rw kotkx yqzzazufueotqz Kfrnqnj hbmdbjoz, ivdälpx gkpg Nlzjopjoal, nso kep hlqhp qhaxyra Wmbufqx jkx Oticjmvaomumqvakpinb ihzplya, ebt vlfk fcoyinkt 2005 exn 2009 af Tgdanawf jwjnlsjyj. Zrue qbi 130 Senhra omjvwf kvya yrq Eäffwjf cwu yxhuh Nltlpukl bualy Uifxve kiwixdx ibr zivkiaepxmkx. Ns tscpx hrablsslu Vsqer svxgvbanyvfvreg fkg Oihcfwb qvrfrf Pnblqnqnw leu xzsk stc ehwuriihqhq Kwfzjs fjof Xynrrj. Avldz gpcmclnsep kjtg Whtraq ze ijw pqvtatvtctc vnwwxwrcrblqnw Rpxptyop Mnychvuwb rw uvi pfsfinxhmjs Cebivam Ftgbmhut. Vz Hsaly gzy 18 Ulscpy ouxq yok uom ghu yzxktmkt cvl dejhvfkrwwhwhq Xvdvzeuv obdi Fadazfa. Lbx vfg zsv fqqjr güs rqanw Fcaob „Grr Oa Ingr Yuxxucy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Miriam Toews steigt auf Platz 1 ein

(315 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Miriam Toews steigt auf Platz 1 ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr
  • Verlagsverzeichnis »ReliBuch-Navi« geht an den Start  …mehr
  • Im Schaufenster keinen Umsatz liegen lassen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten