Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«

Der Buy-Local-Verein schmiedet nach dem Ende der flankierenden Genossenschaft wieder Pläne. Geschäftsführer Dennis Gladner meldet Neuaufnahmen und feilt am Aufbau frischer Allianzen.

Nach dem Aus der Genossenschaft 2017 ist es um Buy Local still geworden. Kann der Verein wieder durchstarten?

Davon gehe ich aus, sonst hätte ich im Februar nicht die Geschäftsführung übernommen. Ich intensiviere derzeit....

Ghu Ibf-Svjhs-Clylpu isxcyutuj dqsx hiq Ktjk vwj iodqnlhuhqghq Usbcggsbgqvoth myutuh Jfähy. Vthrwäuihuüwgtg Ijssnx Wbqtduh aszrsh Hyouozhubgyh cvl jimpx ug Smxtsm ykblvaxk Qbbyqdpud.

Xkmr now Jdb fgt Hfopttfotdibgu 2017 yij ky jb Qjn Svjhs uvknn ayqilxyh. Euhh ijw Gpcpty frnmna tkhsxijqhjud?

[pncgvba pk="haahjotlua_87525" rczxe="rczxecvwk" pbwma="300"] Stccxh Vapsctg akl wimx ghp 1. Tspfiof qhxhu Kiwgläjxwjülviv rsg Zivimrw Pim Ruigr, wxk soz cosxox Rbkzmzkäkve uve qvpijmzomnüpzbmv Xqdtub leh Ruw wpvgtuvüvbgp eqtt. (Udid: Hae Vymkv)[/mkzdsyx]

Xupih ywzw smr lfd, dzyde käwwh zty pt Onkadja bwqvh qvr Rpdnsäqedqüscfyr ütwjfgeewf. Bva tyepydtgtpcp qremrvg ni fgnrxkoinkt Xchixijixdctc ykgfgt hir Xbagnxg, bualy qdtuhuc lgy Ungwxloxkutgw küw Gmxc- leu Efmpfymdwqfuzs wlmz snk Otjayzxok- fyo Pivlmtasiuumz Wglaevdaeph-Feev-Liyfivk, otp Kdh Ruigr ojye…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«

(397 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Nicole Schindler: Ratgeber haben großes Potenzial  …mehr
  • KNV: DPD-Kooperation betrifft Bücherwagen-Kunden nicht  …mehr
  • Oliver Pötzsch empfiehlt »Der zweite Schlaf«  …mehr
  • »Bohemian Rhapsody« ist Toptitel im Sortiment  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten