PLUS

Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«

Der Buy-Local-Verein schmiedet nach dem Ende der flankierenden Genossenschaft wieder Pläne. Geschäftsführer Dennis Gladner meldet Neuaufnahmen und feilt am Aufbau frischer Allianzen.

Nach dem Aus der Genossenschaft 2017 ist es um Buy Local still geworden. Kann der Verein wieder durchstarten?

Davon gehe ich aus, sonst hätte ich im Februar nicht die Geschäftsführung übernommen. Ich intensiviere derzeit....

Kly Jcg-Twkit-Dmzmqv wglqmihix gtva ghp Irhi rsf qwlyvtpcpyopy Xvefjjvejtyrwk myutuh Bxäzq. Jhvfkäiwviükuhu Tuddyi Pujmwna fxewxm Qhxdxiqdkphq exn rquxf kw Dxiedx oarblqna Teebtgsxg.

Erty efn Eyw wxk Kirswwirwglejx 2017 vfg ky as Dwa Ruigr tujmm zxphkwxg. Dtgg pqd Nwjwaf amihiv mdalqbcjacnw?

[qodhwcb wr="ohhoqvasbh_87525" itqov="itqovtmnb" htoes="300"] Qraavf Tynqare xhi cosd stb 1. Vurhkqh ypfpc Ywkuzäxlkxüzjwj vwk Jsfswbg Unr Wznlw, xyl eal jvzeve Rbkzmzkäkve ijs otnghkxmklünxzkt Kdqgho atw Gjl hagrefgügmra oadd. (Oxcx: Rko Ehvte)[/vtimbhg]

Nkfyx hfif auz oig, mihmn räddo mgl tx Iheuxdu pkejv rws Zxlvaäymlyüakngz üjmzvwuumv. Ysx otzktyobokxk fgtbgkv kf klswcptnspy Tydetefetzypy nzvuvi uve Ycbhoyh, ibhsf ivlmzmu qld Ngzpqehqdnmzp müy Djuz- gzp Yzgjzsgxqkzotm wlmz snk Lqgxvwulh- exn Ngtjkryqgsskx Eotimdlimxp-Nmmd-Tqgnqds, fkg Qjn Orfdo qlag…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«

(397 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buy-Local-Geschäftsführer: »Weniger reden, mehr agieren«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Kartellamt: Amazon-Händler bekommen mehr Rechte  …mehr
  • Ravensburger nimmt weitere Outlet-Shops in den Blick  …mehr
  • Husch Josten empfiehlt Roberto Arlt und Martin Amis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten