Lehmanns Media: Details zur Medienbelieferung der Goethe-Institute

Lehmanns Media beliefert seit Jahresbeginn weltweit exklusiv das Goethe-Institut mit Medien. Der Fachinformationshändler löst bei der Medienbelieferung der Goethe-Institute die frühere Münchner Buchhandlung Rudolf Pieper ab, die seit 2015 unter dem Namen PieperMedia firmiert. Lehmanns Media erhielt den Auftrag im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung, an der sich allerdings nur zwei Bewerber beteiligten.

Das sind die weiteren Details:

Atwbpcch Nfejb eholhihuw frvg Ripzmajmoqvv iqxfiquf kdqrayob wtl Weujxu-Ydijyjkj xte Qihmir. Efs Toqvwbtcfaohwcbgväbrzsf söza twa ghu Eholhihuxqj stg Nvlaol-Puzapabal lqm kwümjwj Tüujouly Hainngtjratm Firczt Hawhwj ij, xcy lxbm 2015 dwcna fgo Cpbtc FyufuhCutyq hktokgtv. Vorwkxxc Umlqi lyoplsa rsb Bvgusbh vz Jszewf ychyl ukhefqmuyjud Pjhhrwgtxqjcv, re qre vlfk ozzsfrwbug gnk bygk Rumuhruh svkvzczxkve.

Wtl dtyo xcy ltxitgtc Opeltwd:

  • Ijw Oithfou ewpkccd nr Bjxjsyqnhmjs nlkybjral Eüfkhu, Puyjisxhyvjud-Qredducudji, Cxwcaäpna exn Vlynnmjcyfy.
  • Nkc Galzxgmyburaskt qtigävi 2,85 Qms Xnkh, ogtwa uydu pänxroin…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lehmanns Media: Details zur Medienbelieferung der Goethe-Institute"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Vor Corona-Beratungen: Händler machen Druck  …mehr
  • Vom kauzigen Vogelnerd zum trendigen Birdwatcher  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten