Weltbild ist Handelspartner des Selfpublishing-Buchpreises

Der Multikanalhändler Weltbild wird Partner des Selfpublishing-Buchpreises des Selfpublisher-Verbandes. Der Buchhändler unterstützt dabei drei Autoren, indem er drei Titel von der Longlist des Selfpublishing-Buchpreises auswählt, die im Frühjahr 2021 als gedruckte Weltbild-Ausgabe für eine begrenzte Zeit in allen Weltbild-Filialen und dem Weltbild-Onlineshop verfügbar sein werden. Die drei Titel werden außerdem im digitalen Event-Format #weltbildliest auf der Weltbild-Facebookseite in einer eigenen Sendung vorgestellt. Beide Partner bewerben die Aktion und die Autoren auf ihren Social Media Kanälen.

Vergeben wird der Selfpublishing-Buchpreis in drei Kategorien:

  • Belletristik
  • Sachbuch/Ratgeber
  • Kinder-/Jugendbuch (Lesealter bis 16 Jahre)

Die Shortlist wurde am 16. Oktober bekannt gegeben, für den 22. November sind die Bekanntgabe der Sieger und eine Online-Preisverleihung geplant.

Alle Informationen finden Sie unter selfpublishing-buchpreis.de

Kommentare

1 Kommentar zu "Weltbild ist Handelspartner des Selfpublishing-Buchpreises"

  1. Hallo zusammen
    Ich bin auch Selfpublisher. In der Rubrik Autobiografie und ich würde mich echt freuen, wenn diese Kategorie auch berücksichtigt werden würde.
    Mit freundlichem Gruß
    Jo Morwven

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare