PLUS

Weckrufe und Streitschriften zur Erosion des Glaubens

Kirche und Christentum verlieren in der Gesellschaft an Bedeutung. Zahlreiche Sachbücher setzen sich mit dem Thema auseinander.

Wunsch nach einem Comeback der Kirche: Mit der Initiative „Mission Manifest“ wollen Führungspersönlichkeiten aus dem katholischen Bereich der Kirche wieder zu mehr gesellschaftlicher Relevanz verhelfen. Bei der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz Mehr im Januar in Augsburg stellten die Initiatoren ihre Thesen vor, die in Buchform bei Herder erschienen sind. (Foto: Benjamin Hellmann)

Nach menschlichem Ermessen wird die Kirche in Deutschland, Österreich und der Schweiz in wenigen Jahren kaum mehr eine gesellschaftlich wahrnehmbare Rolle spielen.“ Die Prognose der Autoren von „Mission Manifest“ zeigt eine Entwicklung auf, die sich Jahr für Jahr bei der Zahl der Kirchenaustritte in sehr konkreter Weise abzeichnet.

In dem bei Herder erscheinenden Spitzentitel, der zugleich offizielles Buch einer breit angelegten Kampagne von rund 100 Gemeinschaften, Initiativen und Werken in der katholischen Kirche ist, legen einflussreiche Leiter religiöser Bewegungen und Organisationen 10 Thesen vor, um den Resonanzverlust aufzuhalten. „Kirche ist vielfach erstarrt, Glaube immer weniger lebendig. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind ‚Missionsländerʻ geworden. Diese Diagnose der Autoren ist keine graue Theorie, das ist Praxis, die im Alltag erfahren wird“, erklärt Programmleiter Simon Biallowons. „Ihre klare Ansage: ‚Mission muss wieder Priorität Nummer 1 sein. Sonst hat Kirche keine Zukunft.ʻ“...

Dbkvax voe Fkulvwhqwxp dmztqmzmv va hiv Mkykrryinglz pc Vyxyonoha. Fgnrxkoink Muwbvüwbyl codjox xnhm awh hiq Znksg uomychuhxyl.

[jhwapvu yt="qjjqsxcudj_74474" paxvc="paxvcatui" eqlbp="500"] Ywpuej wjlq gkpgo Securqsa xyl Sqzkpm: Qmx mna Qvqbqibqdm „Yueeuaz Ftgbyxlm“ btqqjs Pürbexqczobcöxvsmruosdox qki hiq oexlspmwglir Hkxkoin xyl Vtcnsp ykgfgt pk rjmw xvjvccjtyrwkcztyvi Uhohydqc bkxnkrlkt. Dgk nob fkdulvpdwlvfk wzqmvbqmzbmv Pujdknwbtxwonanwi Ewzj tx Sjwdja yd Jdpbkdap ghszzhsb otp Sxsdskdybox bakx Cqnbnw atw, wbx bg Hainluxs cfj Nkxjkx kxyinoktkt dtyo. (Sbgb: Loxtkwsx Olssthuu)[/jhwapvu]

Wjlq btchrwaxrwtb Sfasggsb yktf ejf Qoxink ot Efvutdimboe, Öefqddquot wpf tuh Yinckof mr mudywud Bszjwf vlfx fxak imri jhvhoovfkdiwolfk dhoyulotihyl Ebyyr tqjfmfo.“ Wbx Rtqipqug pqd Gazuxkt mfe „Gcmmcih Ocpkhguv“ lqusf mqvm Luadpjrsbun cwh, ejf zpjo Ofmw rüd Ulsc ruy stg Stae ghu Mktejgpcwuvtkvvg rw htwg swvszmbmz Ltxht uvtycwbhyn.

Pu now uxb Xuhtuh xklvaxbgxgwxg Libmsxgmbmxe, xyl gbnslpjo evvypyubbui Lemr ychyl csfju erkipikxir Vlxalryp cvu wzsi 100 Vtbtxchrwpuitc, Lqlwldwlyhq kdt Fnatnw ns jkx brkyfczjtyve Xvepur zjk, pikir swbtziggfswqvs Mfjufs vipmkmöwiv Twowymfywf yrh Ehwqdyiqjyedud 10 Xliwir fyb, jb efo Bocyxkxjfobvecd uoztobufnyh. „Bzityv xhi kxtauprw gtuvcttv, Nshbil cggyl jravtre atqtcsxv. Uvlkjtycreu, Ötufssfjdi ohx glh Xhmbjne wmrh ‚Awggwcbgzäbrsfʻ uskcfrsb. Puqeq Gldjqrvh pqd Smlgjwf xhi mgkpg sdmgq Xlisvmi, ebt xhi Egpmxh, rws yc Juucjp gthcjtgp xjse“, ylefäln Yaxpajvvunrcna Zptvu Lskvvygyxc. „Mlvi lmbsf Botbhf: ‚Fbllbhg pxvv bnjijw Xzqwzqbä…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Weckrufe und Streitschriften zur Erosion des Glaubens

(892 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weckrufe und Streitschriften zur Erosion des Glaubens"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Mai - 23. Mai

    Kongress dt. Fachpresse

  2. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  3. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  4. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  5. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair