buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

wbg baut ihre Internetpräsenz aus

Die wbg hat einen neuen Web-Auftritt: Ab sofort werden neben dem eigenen Verlagsprogramm und anderen Neuerscheinungen auf wbg-wissenverbindet.de auch Blogbeiträge von Autorinnen und Autoren, der wbg-Podcast „Was sagen Sie dazu?“, Pressemitteilungen und andere Formate präsentiert. Zudem zeigt sich auch der integrierte Online-Shop vollständig überarbeitet: So wurden die Produktdetailseiten neu gestaltet, und auch das Sortiment hat eine neue, klarere Struktur erhalten. Die Registrierung ist einfacher und schneller geworden, und auch eine bessere Suchfunktion wurde integriert.

Die neue Website soll die Marke wbg und deren Aktivitäten stärker zum Ausdruck bringen. So treten die Veranstaltungen, die Community, der Podcast, der „WISSEN!Preis“ und der Blog „wbg Community“ – und damit die geisteswissenschaftlichen Themen selbst – stärker in den Vordergrund.

„Mit dem Relaunch verfolgen wir das Ziel, die Marke „wbg“ mit all ihren Facetten zu stärken und den Inhalten der Community und des Verlags mehr Raum zu geben. Von der deutlich inhaltlichen Fokussierung soll zugleich der integrierte Online-Shop profitieren und dessen Profil für geisteswissenschaftliche Literatur geschärft werden. Geplant ist, das Sortiment noch mehr als bisher durch Bücher anderer Verlage zu ergänzen, um zu einzelnen Themen der wbg die besten Bücher auf dem Markt anzubieten.“ (Christoph Lehmann, Head of Digital – Marketing und E-Commerce)

Während der Blog ein lebendiges Debattenportal für wbg-Mitglieder, Autorinnen und Autoren und andere Interessierte eröffnet, spricht die Philosophin Dr. Rebekka Reinhard im wbg-Podcast über aktuelle Sachbücher und geht mit ihren jeweiligen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern den existenziellen geisteswissenschaftlichen Themen unserer Zeit auf den Grund.

Dem Vereinsauftrag der wbg, den Geisteswissenschaften eine Stimme zu geben, soll durch die Fokussierung des Web-Auftritts auf die Themen der wbg verstärkt Ausdruck verliehen werden. Er lässt sich als Einladung an die 85.000 Mitglieder der wbg verstehen, sich noch aktiver zu beteiligen. Parallel zielt der Relaunch auf die aktive Ansprache neuer Kundengruppen für den Online-Shop.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "wbg baut ihre Internetpräsenz aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten