Was »Industrie 4.0« mit Verlagen zu tun hat

Die Digitalisierung mündet in eine neue industrielle Revolution. Die Medienbranche verfügt mit ihren Angeboten über besonderes Potenzial.

Industrie 4.0 – im buchreport.spezial Management & Produktion

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Vernetzung von physischer und realer Welt, Echtzeitinteraktion, Internet der Dinge, Internet of Everything, Maschinenintelligenz: Das sind Schlagwörter der „Industrie 4.0“, einem Konzept, das ein Veränderungsszenario beschreibt, das den gesamten Produkterstellungsprozess bis hin zu neuen Formen der Produktnutzung betrifft und letztlich die Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produkten. Weil damit eine Veränderung der Geschäftsmodelle einhergeht, die alle Branchen durcheinanderwirbelt, beschreibt Industrie 4.0 eine Revolution.

Es ist die 4. industrielle Revolution nach der Mechanisierung des Handwerks, der Prozesssteuerung von Arbeitsabläufen (Taylorismus, Fließband) und der ersten Digitalisierungsdisruption durch IT-Informationssysteme. In der Industrie 4.0 sorgt die Technologie für die Vernetzung von Gestaltungs-, Produktions-, Informations-, Kommunikations- und Steuerungsprozessen. Damit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Was »Industrie 4.0« mit Verlagen zu tun hat"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Schlink, Bernhard
Diogenes
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Slaughter, Karin
HarperCollins
4
Balzano, Marco
Diogenes
5
Bergmann, Renate
Ullstein
03.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare