Warum die Nr. 1 der Spiegel-Bestsellerliste kostenlos ist

Das Hardcover wird für unglaubliche 4,99 Euro abgegeben, die eBook-Ausgabe gibt es sogar komplett für lau. Es handelt sich um die erste Publikation überhaupt eines neuen Verlages, für den besondere Spielregeln gelten.

Zum Artikel auf Opens external link in new windowlesen.net

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum die Nr. 1 der Spiegel-Bestsellerliste kostenlos ist"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare