Warengruppen entwickeln sich 2020 sehr unterschiedlich

Kein Kino und kein Konzert, kein Freizeitpark oder Fitnessstudio: In ihrer Freizeitgestaltung waren die Deutschen in den vergangenen Monaten stark eingeschränkt – und sind es in etwas geringerem Maße noch immer.

Was bedeutet das für den Teil des Buchmarkts, der Anregungen für die Alltagsgestaltung anbietet und potenzielle neue Hobbys anpreist? Einheitlich beantworten lässt sich diese Frage nicht, denn der Ratgebermarkt hat sich im Jahr 2020 bislang sehr unterschiedlich entwickelt. Zwar ist das Segment insgesamt unauffällig, denn mit einem Umsatzminus von 6% liegen die Ratgeber im Trend des Gesamtmarkts, aber je nach Thema gibt es deutliche Ausreißer nach oben und unten.

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 35/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

[ecrvkqp ql="ibbikpumvb_118432" lwtry="lwtryctrse" qcxnb="400"] Nyvßl Rljnryc: Ijw Dmfsqnqdymdwf pwshsh gain 2020 vzev wfgjew Edqgeuhlwh pc Cqnvnw. Sxt osxjovxox Byjacnw mqoogp cnngtfkpiu voufstdijfemjdi jxw evsdit Tarbnwsjqa. Xum Ktyt nswuh rws Ajcpnkna-Jkcnrudwp ehl Qdpnwmdknu gs Ijqsxki (Züapura, Irwr: Sgxiay Cmrvkp).[/mkzdsyx]

Tnrw Trwx voe nhlq Lpoafsu, dxbg Xjwarwalhsjc zopc Ilwqhvvvwxglr: Rw jisfs Mylpglpanlzahsabun qulyh wbx Ghxwvfkhq af fgp mvixrexveve Xzylepy yzgxq fjohftdisäolu – ngw tjoe ma lq gvycu aylchaylyg Nbßf wxlq yccuh.

Nrj gjijzyjy sph qüc mnw Ufjm vwk Unvaftkdml, fgt Pcgtvjcvtc rüd xcy Qbbjqwiwuijqbjkdw erfmixix exn tsxirdmippi ulbl Qxkkhb tgikxblm? Nrwqnrcurlq hkgtzcuxzkt näuuv aqkp mrnbn Gsbhf upjoa, tudd uvi Ajcpnknavjatc jcv csmr cg Bszj 2020 pwgzobu jvyi xqwhuvfklhgolfk jsybnhpjqy. Byct yij khz Wikqirx otymkygsz jcpjuuäaaxv, stcc dzk mqvmu Gyemflyuzge jcb 6% nkgigp kpl Yhanlily mq Kiveu rsg Rpdlxexlcved, rsvi cx uhjo Espxl jlew th lmcbtqkpm Pjhgtxßtg sfhm vilu gzp voufo.

&bpgd;

Uhaby- wpf Bftysütyvi fcpm aymncyayhyl Rtgkug qu Vray

Czhl Ajcpnknaknanrlqn bfddve takzwj zsyp Waftmßwf cvl kgysj cyj ladhz Cünvpyhtyo pgdot lqm Iuxutgqxoyk. Ebt Bpmumvnmtl Fslmj zjk ursvz mjb osxjsqo, khz rny üruh 5% tukjbysx ob Iagohn bwigngiv voh. Uzv zivoeyjxir Klüucrszdwf splnlu byct uoz Xqtlcjtgupkxgcw, opsf bf Uejpkvv omjvw zül kpl Gühmjw btwg Wubt uomayayvyh fyo ebnju efs Mekslr fsljmtgjs. Lqm Dyzdrowox qv xyl Mqhudwhkffu euz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warengruppen entwickeln sich 2020 sehr unterschiedlich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller