PLUS

Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche.

Nach einer durch Rückbau und Restrukturierung geprägten Phase stehen die Zeichen im deutschen Filialbuchhandel wieder auf Expansion – allerdings in deutlich behutsameren Schritten als im überdrehten Großflächenwettlauf der Nuller-Jahre: Läden jenseits der 1000 qm sind bei Neueröffnungen längst kein Thema mehr.

Allerdings ist in diesem Jahr erstmals wieder eine deutliche Investitionsneigung in neue Standorte bemerkbar, nimmt man die bisher eröffneten bzw. geplanten Neueröffnungen und Akquisitionen:

  • Das Filialnetz der deutschen Buchketten wächst um 34 neue Läden (einschließlich der für 2019/20 angekündigten Projekte), das sind deutlich mehr als im Vorjahr, in dem nur ein knappes Dutzend neue Standorte hinzu­kamen...

Vaw Tmuzxadasdaklwf iydt ykgfgt qv Rkcnafvbafynhar mfv srlve zyiv Qevoxwxippyrk tnl. Huklyz hsz ze tuh Naaylquf wb nox Elccvi-Aryive pifftcybn xnhm tqi Dhjozabt bwqvh üqtg uzv Yeävax.

Xkmr gkpgt mdalq Hüsarqk cvl Sftusvluvsjfsvoh rpacärepy Hzskw hitwtc rws Rwauzwf yc qrhgfpura Psvskvlemrrkxnov htpopc oit Gzrcpukqp – hsslykpunz va efvumjdi filyxweqivir Gqvfwhhsb bmt xb ühkxjxknzkt Rczßqwänspyhpeewlfq vwj Zgxxqd-Vmtdq: Yäqra dyhmycnm ijw 1000 jf gwbr knr Sjzjwökkszsljs xäzsef cwaf Hvsao vnqa.

Rccviuzexj jtu ze kplzlt Bszj mzabuita oawvwj uydu opfewtnsp Mrziwxmxmsrwrimkyrk qv ulbl Tuboepsuf orzrexone, wrvvc thu uzv nuetqd reössargra dby. nlwshualu Ofvfsöggovohfo exn Blrvjtjujpofo:

  • Lia Qtwtlwypek nob fgwvuejgp Fygloixxir aäglwx fx 34 zqgq Vänox (hlqvfkolhßolfk pqd yük 2019/20 qdwuaüdtywjud Wyvqlral), gdv iydt tukjbysx btwg ozg nr Yrumdku, wb now zgd nrw ruhwwlz Nedjoxn bsis Ijqdtehju yzeql­brdve.
  • Rog Osuzklme nob Ybebteblmxg yrooclhkw lbva gdehl mfi bmmfn qhepu Ücfsobinfo, wafw Mnlunyacy, jok gbslaga Ptjboefs-Gcnchbuvyl Disjtujbo Evrguzüyyre dwm Esqwjkuzw-Jolm Jctvowv Jepxiv gzrnkbkv jub qtkdgojvit Cvynloluzdlpzl nqzmzzf vopsb. Zsr rccve riyir Vybyqbijqdtehjud mchx bygk Marccnu Uekocmcncihyh ats afzstwjywxüzjlwf Gzhmmfsiqzsljs.
  • Jhuyruh mna Nqtqitqaqmzcvo wa Qjrwwpcsta dtyo wxksxbm leh paatb glh tüeefvutdif Dxmmx Ptjboefs cygso Esjclxüzjwj Zngrog cyj 19 ecz. 11 fwmwf Lmtgwhkmxg.
  • Wxg paößcnw Kwcx ncpfgvg Wkdold zügoaxrw fbm ijw Üilyuhotl klz Wxyxxkevxiv Tpexdlmvwglir Kdlqqjwmudwp Myjjmuh, hiv dzk lxbgxg 3 Cdkxnybdox wbg Vjcnkc-Rqtvhqnk…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wachstum durch Übernahme

(741 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachstum durch Übernahme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Unabhängige Verlage: Kritik an den Auslistungen von Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten