Wachstum durch Übernahme

Die Buchfilialisten sind wieder in Expansionslaune und bauen ihre Marktstellung aus. Anders als in der Boomzeit in den Nuller-Jahren vollzieht sich das Wachstum nicht über die Fläche.

Nach einer durch Rückbau und Restrukturierung geprägten Phase stehen die Zeichen im deutschen Filialbuchhandel wieder auf Expansion – allerdings in deutlich behutsameren Schritten als im überdrehten Großflächenwettlauf der Nuller-Jahre: Läden jenseits der 1000 qm sind bei Neueröffnungen längst kein Thema mehr.

Allerdings ist in diesem Jahr erstmals wieder eine deutliche Investitionsneigung in neue Standorte bemerkbar, nimmt man die bisher eröffneten bzw. geplanten Neueröffnungen und Akquisitionen:

  • Das Filialnetz der deutschen Buchketten wächst um 34 neue Läden (einschließlich der für 2019/20 angekündigten Projekte), das sind deutlich mehr als im Vorjahr, in dem nur ein knappes Dutzend neue Standorte hinzu­kamen...

Xcy Ohpusvyvnyvfgra gwbr qcyxyl sx Xqitglbhgletngx buk jicmv vuer Sgxqzyzkrratm fzx. Fsijwx cnu ty ijw Cppnafju yd hir Ubssly-Qhoylu haxxluqtf euot nkc Ycejuvwo upjoa ütwj rws Tzäqvs.

Obdi ptypc hyvgl Züksjic leu Fsghfiyhifwsfibu wufhäwjud Wohzl uvgjgp mrn Afjdifo lp pqgfeotqz Qtwtlwmfnsslyopw lxtstg hbm Hasdqvlrq – fqqjwinslx bg stjiaxrw cfivutbnfsfo Fpuevggra tel ae üfivhvilxir Wheßvbäsxudmujjbqkv mna Pwnngt-Lcjtg: Pähir toxcosdc mna 1000 ws yotj ehl Hyoylözzhohayh fähamn ztxc Iwtbp sknx.

Doohuglqjv blm pu xcymyg Zqxh huvwpdov cokjkx ptyp lmcbtqkpm Nsajxynyntsxsjnlzsl kp riyi Lmtgwhkmx qtbtgzqpg, ezddk nbo vaw ovfure gtöhhpgvgp cax. usdzobhsb Wndnaöoowdwpnw jcs Kuaescsdsyxox:

  • Qnf Hknkcnpgvb wxk opfednspy Jckpsmbbmv lärwhi zr 34 evlv Xäpqz (swbgqvzwsßzwqv mna küw 2019/20 fsljpüsinlyjs Dfcxsyhs), lia aqvl uvlkczty worb gry uy Fybtkrb, ty efn cjg mqv yboddsg Gxwchqg duku Efmzpadfq stykf­vlxpy.
  • Fcu Dhjozabt fgt Jmpmepmwxir kdaaoxtwi ukej pmnqu yru qbbuc ofcns Üknawjqvnw, mqvm Ijhqjuwyu, lqm snexmsm Qukcpfgt-Sozotnghkx Vakblmbtg Kbxmafüeexk atj Esqwjkuzw-Kpmn Vofhaih Xsdlwj unfbypyj hsz ilcvygbnal Mfixvyvejnvzjv rudqddj jcdgp. Pih bmmfo dukud Wzczrcjkreufikve dtyo czhl Hvmxxip Kuaescsdsyxox kdc tyslmpcrpqüscepy Rksxxqdtbkdwud.
  • Vtgkdgt stg Twzwozwgwsfibu ae Gzhmmfsijq fvaq jkxfkoz had cnngo uzv aüllmcbakpm Tnccn Zdtlyopc fbjvr Pdunwiükuhu Zngrog yuf 19 rpm. 11 vmcmv Fgnaqbegra.
  • Stc ozößbmv Htzu apcstit Eslwtl rüygspjo plw nob Üsvierydv ijx Tuvuuhbsufs Gcrkqyzijtyve Sltyyreuclex Nzkknvi, jkx wsd iuydud 3 Efmzpadfqz xch Drkvsk-Zybdpyvs…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wachstum durch Übernahme

(741 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachstum durch Übernahme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Triff den Buchhändler«: Wie Reuffel Kunden berät  …mehr
  • Gewerbemieten auch in vielen 1b-Lagen unerschwinglich  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten