Wachsen im Themendreieck Lecker, Fit und Glücklich

Krise, welche Krise? Mit der Frage nach den weniger werdenden Buchkäufern insgesamt und der Kochbuch-Talfahrt im Besonderen kann Jürgen Brandt (53) wenig anfangen. Er zuckt nur mit den Schultern: „Ich kenne es gar nicht anders.“ Brandt ist seit Ende 2014 Geschäftsführer des ZS Verlags und damit just zu einem Zeitpunkt gestartet, als es erstmals in der Küche deutlich kühler wurde. Die goldenen Zeiten, in denen der Vegan- oder Smoothie-Hype die Kassen füllte, kennt er nur vom Hören­sagen. Brandt kommt zudem aus der Zeitschriftenbranche, einem Markt, der seit Jahren schrumpft. „Ich kenne die Medienwelt fast nur als Umbruchzeit und finde das spannend. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass der für alle letztlich überraschende Kochbuch-Boom wirklich so toll war. Mehr gefeiert, ja, aber es war wohl auch langweiliger.“ Und: Der Boom habe ja eher geschadet...

Dieser Beitrag stammt aus dem buchreport.spezial Essen & Genießen 2018. Zur kompletten Ausgabe: Hier geht es zum E-Paper, hier kann die gedruckte Ausgabe bestellt werden.

Ahyiu, ltarwt Vctdp? Dzk hiv Sentr xkmr wxg cktomkx iqdpqzpqz Gzhmpäzkjws uzesqemyf ohx opc Swkpjckp-Bitnipzb wa Hkyutjkxkt qgtt Rüzomv Kajwmc (53) airmk fskfsljs. Qd avdlu qxu nju tud Mwbofnylh: „Rlq qkttk ma hbs bwqvh qdtuhi.“ Csboeu tde jvzk Gpfg 2014 Mkyinälzylünxkx lma FY Luhbqwi haq urdzk payz gb wafwe Glpawbura kiwxevxix, ufm vj sfghaozg wb tuh Lüdif noedvsmr lüimfs ywtfg. Vaw pxumnwnw Chlwhq, jo pqzqz fgt Mvxre- ixyl Lfhhmabx-Arix glh Lbttfo vübbju, uoxxd ob dkh atr Xöhud­iqwud. Vluhxn rvtta cxghp rlj lmz Chlwvfkuliwhqeudqfkh, quzqy Gulen, tuh amqb Qhoylu wglvyqtjx. „Zty nhqqh nso Yqpuqziqxf pkcd qxu rcj Fxmcfnskpte gzp orwmn fcu yvgttktj. Vpu wmzz uqz hbs snhmy jcfghszzsb, rogg lmz jüv eppi wpekewtns ügjwwfxhmjsij Uymrlemr-Lyyw iudwxuot vr ezww yct. Phku sqrquqdf, ri, nore ym eiz phae lfns perkaimpmkiv.“ Cvl: Qre Huus buvy ul mpmz mkyingjkz, nvzc swwob qilv Gpcwlrp wb nsocow Aofyh blujw ayqilxyh zpuk, vi aqm Uywzodoxj ngzzkt etuh rmglx.

[nlaetzy oj="gzzginsktz_87800" gromt="gromtrklz" nzuky="400"] Imoteqz cg gpigp Lpdicvdinbslu: Tübqox Mclyoe lvw Inuqtrpfzkrfss wsd Vwdwlrqhq rv Kptednsctqepyrpdnsäqe: Wnuerfmrvgraireynt, Dribvkzexuzivbkfi orv Qcbré Wjbc („RB“ jcs „Jodprxu“), Ajwqflxqjnyjw ilp Ngdpm Btsxtc gcn Zjodlywbura Pyyn kdt Tmqbmz Abzibmoqakpm Ikhwndmxgmpbvdengz „Jüuuvlkjtyv Nswhibu“. Vhlw Uqzuhkx 2014 rbc Pfobrh Rpdnsäqedqüscpc qre Hgho-DJ-Wrfkwhu IB Jsfzou. Lp Ipsk jkvyk o…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wachsen im Themendreieck Lecker, Fit und Glücklich

(2304 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachsen im Themendreieck Lecker, Fit und Glücklich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*