Vandenhoeck & Ruprecht: Unterstützung für Buchhandlungen und Uni-Bibliotheken

Vandenhoeck & Ruprecht will in der Corona-Krise den stark eingeschränkten Buchhandel bei Buchbestellungen aus dem Verlagsprogramm unterstützen. Außerdem eröffnet der Göttinger Wissenschafts- und Sachbuchverlag für den universitären Bibliotheksbetrieb die Möglichkeit einer Freischaltung sämtlicher Inhalte der V&R eLibrary. Die Maßnahmen im Einzelnen:

Für den Buchhandel:

  • Über die Auslieferung Brockhaus Comission übernimmt V&R Verlage bei der Bestellung von Verlagstiteln und Mitteilung der Kontaktadresse die Auslieferung der Titel an den Endkunden.
  • So müssen Buchhandlungen, die die Auslieferung nicht mehr selbst durchführen können oder wollen, nur noch die Rechnung an den Kunden stellen.
  • Handelspartner werden dazu eingeladen, sich mit dem Verlag zu vernetzen, um Angebote zu kommunizieren und die Nachfrage aufrechtzuerhalten.

Für Bibliotheken:

  • Die Bibliotheken haben die Möglichkeit der Freischaltung zur Nutzung sämtlicher Inhalte der V&R eLibrary bis zum 19. April 2020.
  • Bei Interesse werden die Zugänge dementsprechend aktiviert, damit auf die wissenschaftlichen Inhalte unkompliziert und ohne weitere Kosten per Remote Access zugegriffen werden kann.

Geschäftsführerin Carola Müller über die Aktion: „Wir sehen unsere gesellschaftliche Verantwortung. Gerade der stationäre Handel ist durch Ladenschließungen massiv unter Druck, als mittelständischer Verlag sind wir natürlich bereit im Rahmen unserer Möglichkeiten einen Teil dazu beizutragen, dass der Handel nicht zum Erliegen kommt.“ Durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise sei zudem für viele Forschende der Zugang zur Fachliteratur erschwert: „Uns erreichen immer wieder Anfragen von Studierenden mit Anfragen zum Content, die zurzeit an Seminar- und Abschlussarbeiten schreiben. Für uns ist es wichtig, dass Studierende wie Forschende schnell einen uneingeschränkten Zugriff auf wissenschaftliche Inhalte bekommen,“ begründet Müller darüber hinaus das Angebot der V&R eLibrary.

 

Kommentare

1 Kommentar zu "Vandenhoeck & Ruprecht: Unterstützung für Buchhandlungen und Uni-Bibliotheken"

  1. Daumen hoch für eine schnelle pragmatische Lösung aus einer geschlossenen Bibliothek!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*