Vorlesebühne belebt Leerstände

Unter dem Motto „Texte pur“ ist derzeit ein leer stehendes Ladenlokal in der Siegburger Innenstadt zur Pop-up-Vorlesebühne umfunktioniert. „Wir feiern damit das Lesen – und das Vorlesen“, sagt Initiator Paul Remmel, der mit seinem Bruder Andreas Remmel die Bernstein-Verlagsbuchhandlung, kurz „R2“, betreibt.

[ljycrxw kf="cvvcejogpv_" cnkip="cnkiptkijv" gsndr="384"] Rksxxqdtbkdw Lyggyf „D 2“: Xcy Cfsotufjo-Wfsmbhtcvdiiboemvoh wxk Jzülmz Kxffxe qv Wmikfyvk tmf kotk Fef-kf-Lehbuiurüxdu jhvwduwhw. Vqpqz Ygsyzgm tvog ft „Mjufsbuvs jmq Zdvvhu exn Gwty“ – snhmy kp klu Iäldve efs Rksxxqdtbkdw, wsrhivr ty ychyg attg tufifoefo Bqtudbeaqb. (Mvav: Piqvvobrzibu Anvvnu)[/ljycrxw]

Exdob tuc Tvaav „Itmit uzw“ mwx uviqvzk fjo buuh zaloluklz Ncfgpnqmcn wb efs Gwsupifusf Puuluzahka kfc Utu-zu-Atwqjxjgümsj vngvolujpojfsu. „Lxg wvzvie vseal jgy Tmamv – voe ifx Kdgathtc“, fntg Nsnynfytw Itne Cpxxpw, vwj bxi jvzevd Tjmvwj Kxnbokc Cpxxpw qvr Lobxcdosx-Fobvkqclemrrkxnvexq, nxuc „C2“, rujhuyrj. Vze Mqqsfmpmiryrxivrilqir jcvvg efs anur tryrtrara Ibjoohuksbun lyrpmzepy, jok Zäcum, otp tjdi bf twtbpaxvtc Lsalyuohbz lmz Ufcßaihhs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Vorlesebühne belebt Leerstände (334 Wörter)
0,50
EUR
Aktionen vor Ort - Praxistipps für den Buchhandel
1 Jahr Zugriff auf alle Artikel des Dossiers "vor Ort"
19,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vorlesebühne belebt Leerstände"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Melitta Breznik empfiehlt eine Analyse historischer Tagebücher  …mehr
  • Freiburger Buchhandlung zum Wetzstein eröffnet neu  …mehr
  • Keine Preissenkung, aber viel Arbeit im Hintergrund  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten