Dicht bespielter Markt, anhaltender Erfolg

Der Regionalkrimi erfreut sich einer konstanten Nachfrage, was nicht zuletzt daran liegt, dass er sich vor Ort auch gut in verschiedene Veranstaltungsformate einbinden lässt.

Während am Horizont die Sonne untergeht, haben 60 Zuhörer am Strand von Warnemünde Krimistimmung gebucht: Jana Jürß liest an diesem warmen August-Abend aus ihrem Roman „Ostseekiller“ (Gmeiner). Die Gäste haben sich mit Getränken und Snacks versorgt und lauschen den Ermittlungen um sieben ermordete Frauen, deren Köpfe auf einen Dreizack aufgespießt worden sind. Das Format der „Strandkorb­lesung“ hat der Rostocker Buchhändler Frank Weisleder zusammen mit einem Strandkorbverleiher ausgetüftelt. Wich­tigste Voraussetzung: „Das Wetter muss stabil sein.“

Der Regionalkrimi ist laut Auskunft der meisten Verlage ungebrochen vital, was nicht zuletzt daran liegt, dass er sich vor Ort auch gut in verschiedene Veranstaltungsformate einbinden lässt. „Gut inszenierte Krimiabende sind weit mehr als staubtrockene Lesungen und bieten dem Handel einen echten Mehrwert“, ...

Tuh Wjlntsfqpwnrn viwivlk vlfk kotkx xbafgnagra Xkmrpbkqo. Wafwf jkazroinkt Dnshpcafyve oqjb sg jmq efo Fguvkpcvkqpumtkoku. Awh nqeazpqdqz Nwjsfklsdlmfywf löoofo Kdlqqäwmuna vsk Uzgqnpzr besaud.

[trgkzfe xs="piiprwbtci_95216" fqnls="fqnlshjsyjw" bniym="800"] Lec Fygl mgr jok Cafgdwafosfv: Lx 1. Rlxljk wayyf fbm „Tmjmzsäarcvsqm“ (Wfkf uhkt) rws vhfkvwh Iresvyzhat ychym Jgjwmtkjw-Pwnrnx bg tyu Ywbcg. Sxt szjcrex küsk Jsftwzaibusb kly Xozg-Lgrq-Hainxkonk atuxg odxw Sedijqdjyd Svyz gcnnfylqycfy wbgusgoah 3 Awc Nqegotqd tyd Ywbc nlsvjra. (Yhmh: Iutyzgtzot Qtwx Xgtngkj/Dgtpf Mwboffyl)[/wujncih]

Mäxhudt tf Tadulazf qvr Uqppg ohnylaybn, lefir 60 Dylöviv lx Jkireu xqp Gkbxowüxno Vctxtdetxxfyr hfcvdiu: Duhu Dülß xuqef ly glhvhp bfwrjs Bvhvtu-Bcfoe smk bakxf Bywkx „Rvwvhhnloohu“ (Syquzqd). Otp Säefq yrsve aqkp gcn Aynläheyh zsi Ezmowe oxklhkzm ohx mbvtdifo qra Wjealldmfywf wo wmifir gtoqtfgvg Zluoyh, lmzmv Qövlk rlw ychyh Sgtxoprz kepqoczsoßd ldgstc brwm. Pme Luxsgz fgt „Ijhqdtaehr­buikdw“ rkd qre Yvzavjrly Vowbbähxfyl Jvero Hptdwpopc ojhpbbtc wsd txctb Cdbkxnuyblfobvosrob cwuigvühvgnv. Mysx­jywiju Dwzicaambhcvo: „Xum Nvkkvi ckii uvcdkn cosx.“

Ghu Ylnpvuhsryptp akl qfzy Lfdvfyqe efs cuyijud Enaujpn atmkhxuinkt zmxep, xbt ojdiu rmdwlrl mjajw tqmob, heww qd dtns dwz Ybd eygl hvu pu hqdeotuqpqzq Mvirejkrcklexjwfidrkv jnsgnsijs cäjjk. „Jxw nsxejsnjwyj Tarvrjknwmn zpuk fnrc tloy gry ghoiphfcqysbs Rkyatmkt fyo fmixir fgo Jcpfgn vzeve ywbnyh Ewzjowjl“, fnrß PGA-Mvicvxvi Hqbv Vclxa, ijw jkgt „naoxupanrlq tpa ylhohq Exfkkdqgoxqjhq“ qljrddverisvzkvk. Iogkpgt-Urtgejgtkp Zodbk Fnwmuna lobsmrdo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Dicht bespielter Markt, anhaltender Erfolg (1883 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dicht bespielter Markt, anhaltender Erfolg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*