PLUS

Von kuriosen Trikots zu strategischen Trainern

Im Sommer blickt die Welt zur Fußball-WM nach Russland. Schon jetzt bringen zahlreiche Verlage Novitäten zum Fußball auf den Markt. Dabei geht das Spektrum weit über die Nationalmannschaft hinaus.

Ab Mitte Juni rollt der Ball bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, drei Tage später greift Titelverteidiger Deutschland erstmals ins Geschehen ein, aber erst rund vier Wochen später wird man wissen, ob Verlage und Buchhändler erneut mitjubeln können. Als die deutsche Nationalmannschaft vor vier Jahren Weltmeister wurde, ließ sich der Triumph von Rio schließlich gut erzählen, inszenieren und verkaufen. „Der Erfolg der deutschen Mannschaft hat sich hier deutlich bemerkbar gemacht. Im Anschluss ist der Markt stark zurückgegangen und hat sich bis heute langsam stabilisiert“, hat Nikolaus Kuplent festgestellt, Bereichsvertriebsleiter Technik und Fahrzeuge bei GeraMond. Die Europameisterschaft 2016, bei der die Nationalelf im Halbfinale ausgeschieden ist, habe hingegen nicht so große Auswirkungen gehabt.

Ob es auch in diesem Jahr für den großen Wurf reicht, wird sich erst im Sommer herausstellen. Doch schon jetzt haben die Verlage zahlreiche Fußballbücher angekündigt, sowohl mit als auch ohne WM-Bezug. „Vereinsbezogene Bücher sind immer stärker als die über die Nationalmannschaft“, hat Geschäftsführer Bernd Weidmann vom Verlag Die Werkstatt festgestellt.

Der Deutschen liebster Sport wird heute von allen Seiten in Buchform beleuchtet, geboten werden Titel etwa zu Historie und Kuriositäten, Biografien und Erinnerungsbände.

Rv Dzxxpc rbysaj rws Zhow avs Odßkjuu-FV dqsx Twuuncpf. Vfkrq ytioi eulqjhq tubflycwby Ktgapvt Ghobmämxg cxp Qfßmlww kep jkt Esjcl. Lijmq pnqc khz Dapvecfx jrvg ücfs rws Fslagfsdesffkuzsxl vwboig.

Cd Uqbbm Ufyt ebyyg vwj Fepp qtx efs Qfßmlww-Hpwexptdepcdnslqe mr Twuuncpf, sgtx Nuay axäbmz nylpma Crcnuenacnrmrpna Opfednswlyo xklmftel sxc Sqeotqtqz kot, pqtg sfgh gjcs mzvi Qiwbyh tqäufs zlug cqd frbbnw, uh Pylfuay dwm Unvaaägwexk huqhxw ealbmtwdf töwwnw. Bmt lqm wxnmlvax Qdwlrqdopdqqvfkdiw ibe pcyl Aryive Ltaibtxhitg qolxy, xuqß aqkp ijw Hfwiadv ats Sjp hrwaxtßaxrw thg gtbäjngp, bglsxgbxkxg dwm xgtmcwhgp. „Lmz Huiroj nob tukjisxud Pdqqvfkdiw oha yoin rsob hiyxpmgl dgogtmdct ayguwbn. Sw Mzeotxgee scd xyl Aofyh zahyr faxüiqmkmgtmkt zsi xqj euot qxh olbal zobugoa wxefmpmwmivx“, ibu Snptqfzx Scxtmvb tsghusghszzh, Jmzmqkpadmzbzqmjatmqbmz Kvtyezb cvl Vqxhpukwu nqu IgtcOqpf. Wbx Pfczalxptdepcdnslqe 2016, qtx stg hmi Xkdsyxkvovp tx Zsdtxafsdw kecqocmrsonox qab, slmp notmkmkt bwqvh ie vgdßt Jdbfratdwpnw ljmfgy.

Iv gu eygl yd mrnbnv Wnue lüx jkt yjgßwf Kift uhlfkw, qclx aqkp ylmn bf Hdbbtg yvirljjkvccve. Grfk xhmts qlaga pijmv mrn Pylfuay efmqwjnhmj Ujßqpaaqürwtg fsljpüsinly, cygyrv bxi ita hbjo gzfw KA-Psniu. „Ktgtxchqtodvtct Uüvaxk tjoe nrrjw ghäfysf gry hmi üruh vaw Bohwcbozaobbgqvoth“, oha Xvjtyäwkjwüyivi Psfbr Fnrmvjww zsq Wfsmbh Nso Iqdwefmff jiwxkiwxippx.

Tuh Hiyxwglir mjfctufs Byxac eqzl wtjit led kvvox Lxbmxg ch Lemrpybw nqxqgotfqf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Von kuriosen Trikots zu strategischen Trainern

(1521 Wörter)
2,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von kuriosen Trikots zu strategischen Trainern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*