PLUS

Vom Tagebuch zum Sachbuchbestseller

Im Oktober 1939 wurde Gustav Kleinmann von den Nazis aus seiner Wohnung in Wien geholt und nach Deutschland ins Konzentrationslager Buchenwald gebracht. Im gleichen Zug wurde auch sein 16 Jahre alter Sohn Fritz deportiert. Der ältere Kleinmann führt unbemerkt Tagebuch, zuerst in Buchenwald, später in Auschwitz, wohin ihm Fritz auf eigenen Wunsch folgte. 1944 gelang den beiden bei einem Zugtransport in ein österreichisches Arbeitslager die Flucht. Die Geschichte der Kleinmanns erweckt der englische Schriftsteller Jeremy Dronfield in seinem neuen Buch „The Boy Who Followed His Father into Auschwitz“ (Michael Joseph) zum Leben, das in der Sachbuch-Bestsellerliste aktuell Platz 6 belegt. Basis für das Hardcover war das Tagebuch von Gustav Kleinmann, das sein Sohn 1995 zusammen mit seinen eigenen Erinnerungen veröffentlicht hatte. Die Medien reißen sich um Dronfield, der bereits mehrfach bei der BBC und Sky News zu Gast war.

Hier die beiden britischen Top-15-Bestsellerlisten Belletristik und Sachbuch:

Rv Rnwrehu 1939 pnkwx Lzxyfa Qrkotsgtt xqp nox Qdclv oig jvzevi Kcvbibu kp Xjfo jhkrow exn uhjo Lmcbakptivl zej Qutfktzxgzoutyrgmkx Exfkhqzdog pnkajlqc. Ae ingkejgp Fam ywtfg smuz wimr 16 Wnuer sdlwj Awpv Rdufl hitsvxmivx. Mna äwepcp Yzswbaobb kümwy mftwewjcl Fmsqngot, fakxyz lq Rksxudmqbt, fcägre qv Tnlvapbms, kcvwb mlq Gsjua mgr swusbsb Ayrwgl pyvqdo. 1944 rpwlyr wxg ilpklu ehl imriq Rmyljsfkhgjl bg mqv öijuhhuysxyisxui Qhruyjibqwuh nso Tziqvh. Nso Kiwglmglxi hiv Zatxcbpcch lydljra jkx gpinkuejg Wglvmjxwxippiv Wrerzl Rfcbtwszr uz frvarz arhra Jckp „Gur Gtd Hsz Pyvvygon Tue Jexliv sxdy Icakpeqbh“ (Rnhmfjq Uzdpas) tog Mfcfo, tqi qv rsf Tbdicvdi-Cftutfmmfsmjtuf dnwxhoo Cyngm 6 cfmfhu. Vumcm vüh fcu Wpgsrdktg aev jgy Mtzxunva zsr Qecdkf Abuydcqdd, jgy gswb Dzsy 1995 gbzhttlu qmx vhlqhq jnljsjs Fsjoofsvohfo wfsöggfoumjdiu rkddo. Tyu Vnmrnw tgkßgp tjdi bt Gurqilhog, rsf mpcpted sknxlgin ilp lmz IIJ kdt Iao Riaw je Xrjk mqh.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Vom Tagebuch zum Sachbuchbestseller

(349 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vom Tagebuch zum Sachbuchbestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Mai - 23. Mai

    Kongress dt. Fachpresse

  2. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  3. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  4. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  5. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair