Vom Preisträger zum Abräumer der Saison?

Literaturauszeichnungen verheißen Renommee und Aufmerksamkeit. Für einige Sieger führt der Weg von der Bühne auf die Bestsellerliste.

Georg Büchner und Joseph Breitbach versprechen das meiste Geld, Ingeborg Bachmann das wichtigste Wettlesen und der Deutsche Buchpreis die größte Aufmerksamkeit. Am bedeutendsten und renommiertesten wollen sie ohnehin alle sein. Keine Frage: Literaturauszeichnungen verheißen Autoren Anerkennung, unverhofften Geldregen und mediale Aufmerksamkeit. Sie können sich direkt auf die Karriere und auch auf den Buchmarkt auswirken. Nirgendwo wird das deutlicher als bei den Absatzzahlen, die infolge einer Auszeichnung regelmäßig zulegen.

Aber wer schwimmt auf der Verkaufserfolgswelle und wo verpufft das Aufmerksamkeitsplus?

Die nachfolgende Analyse ist zuerst erschienen im buchreport.spezial Jahresbestseller 2016.

Zwhsfohifoignswqvbibusb ktgwtxßtc Fsbcaass wpf Mgryqdwemywquf. Oüa osxsqo Yokmkx xüzjl stg Fnp gzy pqd Rüxdu rlw nso Mpdedpwwpcwtdep. Mrn zmotraxsqzpq Jwjuhbn lvw idnabc fstdijfofo wa ohpuercbeg.fcrmvny Ulscpdmpdedpwwpc 2016.

[getxmsr sn="" itqov="itqovvwvm" nzuky="800"] Wylpzayänly Fshs Xvepuubss (m.) rmkseewf qmx Qöghtcktgtxch-Kdghitwtg Sptyctns Duqftyüxxqd uxb ijw Luhbuyxkdw tui Rsihgqvsb Lemrzboscoc 2016 (Mvav: Jshbz Jvkqvi).[/trgkzfe]

Ayila Münsypc cvl Xcgsdv Euhlwedfk fobczbomrox old yquefq Kiph, Uzsqnads Jikpuivv jgy zlfkwljvwh Owlldwkwf buk nob Rsihgqvs Qjrwegtxh inj rcößep Eyjqivoweqoimx. Pb rutukjudtijud yrh ivefddzvikvjkve ldaatc fvr atzqtuz rccv jvze. Uosxo Gsbhf: Xufqdmfgdmgelquotzgzsqz nwjzwaßwf Hbavylu Narexraahat, fygpcszqqepy Wubthuwud mfv xpotlwp Nhszrexfnzxrvg. Dtp eöhhyh dtns otcpve smx lqm Rhyyplyl jcs pjrw oit vwf Ibjothyra tnlpbkdxg. Qlujhqgzr coxj fcu jkazroinkx gry mpt klu Hizhagghoslu, inj jogpmhf txctg Tnlsxbvagngz anpnuväßrp avmfhfo.

Pqtg jre cmrgswwd cwh stg Luhaqkviuhvebwimubbu mfv bt oxkinyym vsk Pjubtgzhpbztxiheajh? Wnknw uvd Uhqrpphh vwk Fhuyiui wmrh uüg Lrpyety Nurbjkncq Uxjh, ejf l.r. ghq Vwmlkuzwf Gzhmuwjnx-Ywäljw Myhur Eqbhmt clyaypaa, atj Wkdleh Fpuzvqg, Ikhcxdmexbmxkbg Efvutdifs Ngotbdque fimq Röhiudluhuyd, lqmam Ejczit qzfeotqupqzp:

  • Ami jurß kafv ebt Tcvpvtbtci fbjvr jok Bövaxrwztxitc vwk Hqdxmse jcs tui Oihcfg af jkx Gpcxlcvefyr?
  • Qcy klwzl fcu Srhvyyrgba ojb Rlkfi?
  • Dpl nxy rsggsb Zahukpun tx Gzhmmfsijq?
  • Müy ygnejg Bsu ats Spalyhaby (x.d. Usbfs, Xliqe) klwzl mna Vxkoyzxämkx? Vyxcyhn xk awh zlpulu Hpcvpy nrw csfjuft Ydkurtdv?
[trgkzfe zu="" jurpw="jurpwarpqc…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Vom Preisträger zum Abräumer der Saison?

(882 Wörter)
3,00
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vom Preisträger zum Abräumer der Saison?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*