buchreport

Yu Hua: Vom Index in die Bestenliste

Die Neuauflage des Buches „To Live“ von Yu Hua ist in die chinesische Bestsellerliste zurückgekehrt und rangiert aktuell auf Platz 9. Die Geschichte beschreibt die Verwandlung des verwöhnten Sohnes eines Gutsbesitzers zu einem hart arbeitenden Mann. Nachdem er das Familienvermögen verschleudert hat, lässt sich der Protagonist nieder, um der Arbeit eines Bauern nachzugehen. Er wird jedoch gezwungen, in den Kampf gegen die Rote Armee zu ziehen und am Bürgerkrieg teilzunehmen. Der 1993 erschienene Roman war in China ursprünglich verboten, gilt aber inzwischen als eines der bekanntesten Bücher des Landes. Yu Hua, geboren 1960, wuchs während der Kulturrevolution auf, die sein Gesamtwerk stark beeinflusst hat. Seine Publikationen wurden mehrfach ausgezeichnet sowie in über 20 Sprachen übersetzt.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Yu Hua: Vom Index in die Bestenliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*