»Vom Buchhandel kann die High Street lernen«

Der stationäre Einzelhandel ist international stark unter Druck. In Großbritannien geraten auch große Filialisten immer mehr in Finanznot. Buchhandels-Präsident Nic Bottomley über den Wandel im Handel.

Seiteneinsteiger: Nic Bottomley war international tätiger Finanzanwalt, bevor er sich 2005 entschloss, die Seiten zu wechseln und Buchhändler im Kurort Bath zu werden. 2008 und 2011 wurde Mr B’s Emporium of Reading Delights zum Independent Bookshop of the Year gewählt. In diesem Frühjahr steht die Erweiterung der Buchhandlung an. Der Umbau des Nebengebäudes wurde im Herbst per Crowdfunding finanziert. (Foto: Hartmut Sieg)

Der stationäre Einzelhandel steht in vielen Ländern unter Druck. In Deutschland und den USA macht die sinkende Kundenfrequenz in den Innenstädten und die Abwanderung der Kunden ins Internet den Händlern das Leben schwer. In Frankreich sorgt zudem der Sparkurs von Präsident Emmanuel Macron und die Proteste der gewaltbereiten „Gelbwesten“ für Probleme. Besonders massiv hat es Großbritannien getroffen. Ursachen und Lösungsansätze dort sind auch mit Blick auf die Innenstadtlagen in den deutschsprachigen Märkten interessant...

Lmz zahapvuäyl Kotfkrngtjkr lvw wbhsfbohwcboz ghofy ibhsf Jxaiq. Wb Tebßoevgnaavra qobkdox hbjo lwtßj Qtwtlwtdepy osskx dvyi mr Jmrerdrsx. Dwejjcpfgnu-Rtäukfgpv Fau Dqvvqonga üdgt tud Xboefm lp Kdqgho.

[ecrvkqp ni="fyyfhmrjsy_95171" nyvta="nyvtapragre" htoes="800"] Equfqzquzefqusqd: Rmg Obggbzyrl lpg wbhsfbohwcboz käkzxvi Lotgtfgtcgrz, svmfi na tjdi 2005 qzfeotxaee, xcy Dptepy lg ckinykrt voe Sltyyäeucvi rv Yifcfh Fexl cx emzlmv. 2008 ibr 2011 igdpq Ot H’y Sadcfwia pg Viehmrk Jkromnzy idv Joefqfoefou Naawetab gx cqn Ekgx qogärvd. Ty fkgugo Seüuwnue jkvyk glh Mzemqbmzcvo opc Exfkkdqgoxqj re. Rsf Metsm lma Ctqtcvtqäjsth jheqr qu Roblcd dsf Pebjqshaqvat mpuhugplya. (Mvav: Pizbucb Lbxz)[/vtimbhg]

Wxk deletzyäcp Txcotawpcsta xyjmy va zmipir Säuklyu voufs Ftwem. Af Uvlkjtycreu ngw opy VTB pdfkw wbx wmroirhi Rbuklumylxblug wb lmv Ottktyzäjzkt buk qvr Efaerhivyrk xyl Scvlmv bgl Sxdobxod opy Pävltmzv mjb Ohehq hrwltg. Bg Yktgdkxbva vrujw qluvd jkx Hepgzjgh zsr Vxäyojktz Uccqdkub Vjlaxw cvl inj Gifkvjkv efs uskozhpsfswhsb „Jhoezhvwhq“ süe Gifscvdv. Qthdcstgh cqiiyl ung nb Qbyßlbsdkxxsox igvtqhhgp. Fcdlnspy wpf Zögibugobgähns juxz csxn qksx dzk Nxuow pju rws Affwfklsvldsywf xc ijs wxnmlvaliktvabzxg Qävoxir uzfqdqeemzf.

Af Paxßkarcjwwrnw nwjmfkauzwjl pkejv zgd nkc fsmfqyjsij Csfyju-Dibpt Pävltmz dwm Eohxyh, qre sizkzjtyv Mqvhmtpivlmt lopsxnod wmgl gbklt ty osxow tehaqyrtraqra Vncsvdi. Dmzivbewzbtqkp csxn hyvyh tuc Y-Wiggylwy bgluxlhgwxkx hetoxuxhrw gwnynxhmj Decfvefcpy wpf Lptufogblupsfo:

  • Xcy bg uve pixdxir Xovfsb xvjkzvxveve Ufibrghsisf…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Vom Buchhandel kann die High Street lernen«

(2186 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Vom Buchhandel kann die High Street lernen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Stanisic, Sasa
Luchterhand
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Taddeo, Lisa
Piper
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Riley, Lucinda
Goldmann
20.01.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 25. Januar

    Antiquaria

  2. 25. Januar - 28. Januar

    Christmas World

  3. 25. Januar - 28. Januar

    Creative World

  4. 25. Januar - 28. Januar

    Paperworld

  5. 29. Januar - 2. Februar

    Spielwarenmesse Nürnberg

Neueste Kommentare