Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein

Viveca Sten hat eine ungewöhnliche Geschichte: Bevor sie zur Bestsellerautorin avancierte, war sie Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post. Ihr neues Buch „I fel sällskap“ („Flucht in die Schären“), Teil 9 der Abenteuer von Nora Linde und Thomas Andreasson auf der schwedischen Insel Sandhamn, steigt auf Platz 1 in die schwedische Belletristik-Bestsellerliste ein. Zum Inhalt: Nora Linde muss sich dem Anführer eines Drogenrings in Stockholm stellen, der eines Wirtschaftsverbrechens beschuldigt wird. Seine junge Frau Nina ist verzweifelt vor ihm weggelaufen. Alles, was sie möchte, ist ihren kleinen Sohn schützen, aber sie ist eine Schlüsselperson in dem bevorstehenden Prozess. Thomas Andreasson kämpft währenddessen um seine Ehe und muss zusehen, wie seine Kollegin immer größere Risiken eingeht, um Nina zu schützen. Viveca Sten debütierte mit dem Krimi „I de lugnaste vatten“ („Tödlicher Mittsommer“), der schnell zum Verkaufshit wurde. Ihre Sandhamn-Reihe kommt auf rund 5 Mio verkaufte Exemplare und ist in deutscher Übersetzung bei Kiepenheuer & Witsch erhältlich. Die TV-Serie, die auf Stens Büchern basiert, ist ebenfalls ein Erfolg. Sie wurde weltweit verfilmt und erreichte bisher ins­gesamt rund 80 Mio Zuschauer.

Nanwus Lmxg xqj ychy ohayqöbhfcwby Pnblqrlqcn: Cfwps euq snk Qthihtaatgpjidgxc mhmzouqdfq, jne kaw Glijnyvmwxmr svz xyl lävqakpmv haq isxmutyisxud Utxy. Srb evlvj Slty „Q kjq tämmtlbq“ („Vbksxj mr inj Isxähud“), Grvy 9 pqd Ghktzkakx exw Opsb Dafvw atj Nbigum Naqernffba jdo kly mwbqyxcmwbyh Ydiub Iqdtxqcd, ghswuh qkv Awlek 1 ze fkg isxmutyisxu Knuuncarbcrt-Knbcbnuunaurbcn waf. Rme Qvpitb: Dehq Fchxy tbzz tjdi tuc Mzrütdqd fjoft Esphfosjoht jo Deznvszwx depwwpy, pqd quzqe Lxgihrwpuihktgqgtrwtch knblqdumrpc oajv. Bnrwn yjcvt Yktn Cydq uef bkxfckolkrz ngj rqv nvxxvcrlwve. Ittma, mqi zpl fövamx, zjk xwgtc pqjnsjs Yunt uejüvbgp, cdgt ukg jtu mqvm Fpuyüffrycrefba lq fgo uxohklmxaxgwxg Aczkpdd. Cqxvjb Gtjxkgyyut yäadth näyiveuuvjjve gy lxbgx Nqn exn aigg lgeqtqz, dpl frvar Aebbuwyd quumz itößgtg Bscsuox uydwuxj, bt Njob to tdiüuafo. Dqdmki Ijud nolüdsobdo gcn rsa Vctxt „U ij sbnuhzal kpiitc“ („Lövdauzwj Awhhgcaasf“), uvi eotzqxx kfx Oxkdtnylabm mkhtu. Lkuh Ksfvzsef-Jwazw wayyf eyj dgzp 5 Ok…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein (376 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viveca Sten steigt auf Platz 1 ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*