Viele offene Ausbildungsstellen im Einzelhandel

Der bundesweite coronabedingte Shutdown hatte große Auswirkungen auf den Einzelhandel – auch bei der Ausbildungsplatzvergabe. „Aufgrund der Corona-Pandemie sind sowohl die Berufsberatungen an den Schulen als auch die Ausbildungsmessen ausgefallen. Das hat viele Einzelhändler in ihrer Hauptrekrutierungsphase eiskalt erwischt“, sagt Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE. Außerdem seien viele junge Menschen verunsichert gewesen, wann und wie sie ihre Abschlussprüfungen an den allgemeinbildenden Schulen absolvieren können.

Laut aktueller Zahlen der Bundesagentur für Arbeit für Juni sind derzeit noch rund 18.400 Ausbildungsstellen für Einzelhandelskaufleute sowie 14.000 für VerkäuferInnen frei. Insgesamt bieten die Händler  über 32.900 Ausbildungsstellen für Einzelhandelskaufleute und etwa 21.900 für VerkäuferInnen an.

Laut HDE laufen die Bewerbungs- und Einstellungsprozesse mittlerweile wieder normal und werden wohl noch bis in den Herbst hinein reichen. Ein Beginn der Ausbildung sei außerdem auch nach dem 1. September noch möglich, betont der Verband. Stefan Genth: „Die Chancen, kurzfristig einen Ausbildungsplatz im Einzelhandel zu bekommen, stehen sehr gut.“

Der Handel ist einer der großen Ausbilder in Deutschland. Die Kernberufe des Einzelhandels stellen rund 11% der angebotenen Ausbildungsplätze (Stand: Juni).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viele offene Ausbildungsstellen im Einzelhandel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Schlink, Bernhard
Diogenes
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Slaughter, Karin
HarperCollins
4
Balzano, Marco
Diogenes
5
Bergmann, Renate
Ullstein
03.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare