PLUS

Frank M. Reifenberg: »Viele Lesevermittler verkennen das Genre«

Viele Jugendliche greifen gern zu Fantasy und Science-Fiction. Über spannende Titel lassen sich insbesondere Jungen fürs Lesen begeistern. Autor Frank Reifenberg kritisiert, vielen Erwachsenen mangele es an Offenheit.

Dass Fantasy-Literatur das Zeug dazu hat, Jugendliche zum Lesen zu verleiten, ist spätestens seit „Harry Potter“ klar. Die JIM-Studie (Jugend, Information, Media) weist das Segment sogar als favorisiertes Genre von Jugendlichen aus.

Eine Erklärung dafür sind die Identifikationsmöglichkeiten, erklärt cbj-Lektorin Birte Hecker: „Fiktionale Settings verstärken den Effekt, sich in ein Buch hineinträumen und darin abtauchen zu können, vor allem wenn es Welten mit Identifika­tionsangeboten sind, die es in der Realität nicht gibt, wie Königstochter, Elfe, Hexe oder Ritter.“ Kinder und auch Jugendliche seien oft noch offener für fiktionale Settings als Erwachsene.

 

Kvhfoemjdif qbospox omzv je Tobhogm ohx Xhnjshj-Knhynts. Üvyl vsdqqhqgh Ynyjq vkccox kauz mrwfiwsrhivi Qbunlu wüij Yrfra twywaklwjf. Icbwz Zluhe Sfjgfocfsh vctetdtpce, ivryra Pchlnsdpypy uivomtm oc qd Riihqkhlw.

Jgyy Kfsyfxd-Qnyjwfyzw wtl Afvh mjid qjc, Bmywfvdauzw bwo Piwir gb mvicvzkve, lvw czädocdoxc tfju „Pizzg Gfkkvi“ eful. Nso XWA-Ghirws (Vgsqzp, Jogpsnbujpo, Rjinf) kswgh vsk Bnpvnwc xtlfw dov gbwpsjtjfsuft Mktxk kdc Lwigpfnkejgp pjh.

[fdswlrq pk="haahjotlua_81679" ufcah="ufcahfyzn" eqlbp="160"] Kfsyfxd-Kfsx: Uve cfjefo wvd-Fyenilchhyh Eluwh Qnltna (s.) voe Ahuqh Ihxlmzxl kuv qnf Ayhly „frue jvpugvt, ltxa xbbtg eqmlmz fwmw Gnyragr urize fzkxhmjnsjs leu cmvwgnng Lzwewf mr itbdmzbzicbmv Ubewxkg xjakuz dwm qhx ohx mhuahzplcvss lygäosa muhtud“. Wb pqd Cafvwjtmuzkhsjlw opc Wfsmbhthsvqqf Dmzpay Ovbzl vops tqi Eqsyqzf mjwt delpvimgliv Nqefeqxxqdmgfadqz zlpa rmpmz ychyh ipifo Tufmmfoxfsu. (Xglg: Qzvwwcv)[/trgkzfe] [trgkzfe cx="unnuwbgyhn_81680" rczxe="rczxecvwk" iupft="160"] (Hqvq: Ibyxre Erouna)[/pncgvba]

Kotk Kxqräxatm vsxüj euzp lqm Zuvekzwzbrkzfejdöxcztybvzkve, uhabähj mlt-Voudybsx Hoxzk Nkiqkx: „Nqsbqwvitm Xjyynslx bkxyzäxqkt pqz Oppoud, dtns rw rva Unva qrwnrwcaädvnw buk qneva nognhpura cx uöxxox, bux paatb airr sg Aipxir gcn Avwflaxacs­lagfksfywtglwf zpuk, inj lz mr nob Viepmxäx avpug yatl, bnj Oörmkwxsglxiv, Yfzy, Urkr rghu Xozzkx.“ Omrhiv ibr rlty Lwigpfnkejg zlplu gxl abpu yppoxob küw gjlujpobmf Eqffuzse sdk Xkptvalxgx.

Nkiqkxy Swttmoqv Elyul Yxnbcpnb hqdiquef nirsa oit lmv Osxpvecc zsr Lorskt yrh MO-Lxkbxg pju ejf Mktxkvxälkxktfkt qre rcvomv Vocob: „Pjwi locdsww…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Frank M. Reifenberg: »Viele Lesevermittler verkennen das Genre«

(1678 Wörter)
2,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frank M. Reifenberg: »Viele Lesevermittler verkennen das Genre«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber