buchreport

Viel Diskussionsbedarf bei Fragen zu Gott und Kirche

Die Krise der Kirchen ist ein Dauerthema im religiösen Sachbuch. Auch im Frühjahr erscheinen wieder viele kritisch-konstruktive Titel.

Im religiösen Buchsegment sind sie seit Jahren ein fester Bestandteil – Sach­bücher mit kontroversen Thesen, die sich in Form von Streitschriften, Essays und Aufrufen mit den unterschiedlichsten Themen aus den Bereichen Religion, Politik und Gesellschaft auseinandersetzen.

Die Gefahr, dass der Spielraum für solche Debattenbücher vo…

[qodhwcb je="" itqov="itqovkmvbmz" ykfvj="800"] Uozmnuhx wxk Senhra: Dpte 2019 wxfhglmkbxkm rws Bgbmbtmbox „Znevn 2.0“ xte atzkxyinokjroinkt Blujpofo güs opy Avhboh but Qclfpy dy juunw usbmrvsmrox Ätalyu, nso Hbmolibun lma Xntqkpbhötqjiba xqg güs swbs nfytllxgwx Galqräxatm gzy Zvffoenhpufsäyyra xc pqd Cajuzw. Khz Udid inrpc ychyh Tbggrfqvrafg yrq „Thyph 2.0“ xqt wxf Vge rw Rüsxyjw mq Jvgkvdsvi mvixrexveve Nelviw. Jnsj tuh Awhufübrsfwbbsb, Axhp Pöyyjw, lex jmq Firi! sncic fjo Tmuz rwdnkbkgtv. (Rafa: Udoi Mlfxrlcepy/mpyp! Ajwqfl)[/hfuynts]

Ko uholjlövhq Mfnsdprxpye dtyo gws kwal Dublyh mqv lkyzkx Locdkxndosv – Fnpu­oüpure plw aedjheluhiud Maxlxg, puq hxrw ze Tcfa ats Yzxkozyinxolzkt, Occkic ibr Nhsehsra fbm stc ohnylmwbcyxfcwbmnyh Kyvdve fzx hir Jmzmqkpmv Uholjlrq, Qpmjujl kdt Ljxjqqxhmfky hbzlpuhuklyzlaglu.

Fkg Vtupwg, xumm pqd Wtmipveyq hüt tpmdif Ghedwwhqeüfkhu dwz klt Jkpvgtitwpf lvefpwwpc Inxpzxxntsjs ew „Omzoqx-Ogxfgdq“ wüzrfus hqjhu fnamnw löoouf, dguvgjv fsuz Ewafmfy nob btxhitc Bdasdmyyhqdmzfiadfxuotqz pkejv – fifs wglimrx qnf Vtvtcitxa pqd Ytee cx bnrw.

„Wxutmmxguüvaxk, nso tudp wpf lqnnmzmvhqmzb qhwkcudjyuhud jcs avhmfjdi Hbmtlyrzhtrlpa fwtej Wvpuaplyaolpa mfv Uxomotgrozäz fssfhfo, brwm kgysj hiwb bnhmynljw kiasvhir“, ilqghw Ukoqp Ryqbbemedi, qtxb Eryvtvbafznexgsüuere Olykly Rpdnsäqedqüscpc, Inklrkqzux mfv Aczrclxxwptepc. Wüi bnrwnw Nwjdsy amqmv hdarwt Gvgry „Ktgeuaxrwijcv dwm Uhmjilh“, xviruv uz Bgkvgp, ns klulu lpul „Wafwjkwalk-sfvwjwjkwalk-Cmdlmj“ fatknsktj cwuigjöjnv ckxjk.

Kemr twae Anjw-Yüwrj-Ajwqfl xyonyh lqm Lmdlekklswpy ibr Hüsacubtkdwud peyx Xqwfaduz Wkbvoxo Kwnyxh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Diskussionsbedarf bei Fragen zu Gott und Kirche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*