Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verstärkung im Wissenschaftsmarketing bei Nomos

Nach dem Studium der Germanistik, Publizistik und Politikwissenschaft an der Universität Münster war Wolfgang Achnitz als Hochschullehrer an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland tätig. Von 2011 bis 2015 arbeitete er für einen Münsteraner Wissenschaftsverlag.

Unterstützt wird Achnitz von Patrizia Darstein (25) und Dinah Wiestler (32), die seit 1. August 2015 bzw. 1. Oktober 2015 ebenfalls neu im Wissenschaftsmarketing bei Nomos aktiv sind. Patrizia Darstein promoviert derzeit an der Universität Heidelberg im Fach Germanistik. Verlagserfahrung konnte sie bereits beim Springer Verlag in Heidelberg sammeln. Dinah Wiestler ist Promovendin im Fach Soziologie an der Universität Heidelberg und war zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Öffentlichkeit und Privatheit 2.0“ an der Universität Mainz tätig.

Stefan Beck, Leiter Marketing und Vertrieb, gibt die Richtung im Wissenschaftsmarketing vor: „Mit unserem Renommee als Wissenschaftsverlag und unseren modernen Verbreitungsmöglichkeiten wollen wir ein wichtiger Lieferant exzellenter Forschungsliteratur für Bibliotheken weltweit werden. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit den neuen Mitarbeitern, die selbst aus der Forschung kommen, nun bestens aufgestellt sind, um diesen Expansionskurs zu verfolgen.“

Das Wissenschaftsprogramm bei Nomos umfasst die Bereiche Recht, Politik, Europa, Medien und Kommunikation, Wirtschaft, Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit, Kulturwissenschaft, Religion, Geschichte, Soziologie und Philosophie. Über 350 Reihen spiegeln die Vielfalt der Wissenschaft wider. Jährlich erscheinen mehr als 700 Monographien und Sammelbände. Sie werden durch ein stark ausdifferenziertes Angebot im Bereich der juristischen Lehr- und Praxisliteratur ergänzt. Zudem veröffentlicht der Verlag mehr als 45 Zeitschriften.

Seit Herbst 2012 ist das Wissenschaftsprogramm auch in elektronischer Form über die „Nomos eLibrary“ verfügbar. Hiermit lässt sich das gesamte wissenschaftliche Verlags-Portfolio über eine Oberfläche komfortabel recherchieren.

 Die Nomos Verlagsgesellschaft gehört samt moderner Druckerei in Sinzheim seit 1999 zur C.H.Beck Gruppe.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verstärkung im Wissenschaftsmarketing bei Nomos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum