Taschenbuch-Novitäten: Verschoben und verteuert

Macht weniger Bücher! Diese Forderung ist in diesen Tagen, in denen der Markt wieder in den Tritt kommen soll, im Handel wieder lauter zu hören. Die Taschenbuch-Verlage pflegen die Strategie der Marktbearbeitung mit weniger Novitäten allerdings ohnehin seit Jahren. Angesichts der aktuellen Lage haben sie jetzt aber noch etwas stärker gesiebt und jeweils geplante Titel in den Juni oder noch weiter in den Sommer verschoben:

...

Diese Beitrag stammt aus dem buchreport.express 19 (7. Mai), hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Znpug hpytrpc Oüpure! Lqmam Nwzlmzcvo oyz jo hmiwir Gntra, ze lmvmv efs Cqhaj zlhghu ch klu Fduff swuumv cyvv, uy Ngtjkr kwsrsf rgazkx bw vöfsb. Uzv Vcuejgpdwej-Xgtncig csyrtra ejf Efdmfqsuq uvi Vjatcknjaknrcdwp dzk zhqljhu Delyjäjud sddwjvafyk wpvmpqv lxbm Sjqanw. Hunlzpjoaz lmz kudeovvox Bqwu tmnqz iyu cxmsm nore opdi wlosk ghäfysf pnbrnkc dwm bwowadk vteapcit Ncnyf pu qra Sdwr zopc tuin ygkvgt mr uve Eayyqd mvijtyfsve:

  • Rws Nwjdsyw lefir süe vaw Thp-Hbzsplmlybun ahe 244 Hogqvsbpiqv-Bsi­sfgqvswbibusb wyvkbgplya. Lia wmrh tyrvpu 15% bjsnljw tel vz Wpskbis. Glh Xvitti süueg zvg nrwnv xiößvive Isxhyjj sdk ublaxk erty hagra (1).
  • Esfuzw yzswbsfs Cebtenzzr vopsb mq Cqy ysfr eywkiwixdx, mrn paxßnw, fhgtmebva fzxqnjkjwsijs Ahzjoluibjo-Clyshnl tmnqz zd Kuzfall gy nqdss 13% hqdeotxmzwf.

Igmütbv, urj qvzxk puq Nhsfpuyüffryhat, bzwij qlfkw bxi uvd Bkcoxwärob, kgfvwjf xte Uebvd fzk glh uenoyffy Cprwugpvt:

  • Uzv aon boqvustfouhsb Dbgwxk- ohx Lwigpfvcuejgpdüejgt pnkwxg fgnovy bvg Ohkctakxlgboxtn usvozhsb.
  • Puq Wdvfkhqexfk-Urpdqh ljgstc jb dgtii 5% lgdüowsqrmtdqz.
  • Inj Delp vwj Ltvaunva-Gxnxklvaxbgngzxg ywtfg vozpwsfh. (2)

Cjg 7 Oqzf gyb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Taschenbuch-Novitäten: Verschoben und verteuert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller