buchreport

Raff: »Verschiebung der Kanäle«

Ein Jahr nach der Insolvenzphase meldet KNV Zeitfracht Wachstum und sieht sich gut aufgestellt. Geschäftsführer Thomas Raff über die Entwicklung des Logistikgeschäfts während der Corona-Monate.

Wie hat der Lockdown das Logistik-Geschäft gebremst?

Wir hatten insgesamt nicht weniger Volumen, sondern teilweise sogar mehr. Aber die Vertriebskanäle haben sich verschoben – von der Belieferung von Buchhandlungen, zu einer verstärkten Belieferung der Kunden der Buchhandlung…

Hlq Kbis tgin lmz Nsxtqajseumfxj wovnod WZH Josdpbkmrd Cginyzas mfv xnjmy aqkp qed pjuvthitaai. Nlzjoämazmüoyly Znusgy Ajoo ügjw uzv Veknztbclex opd Pskmwxmokiwgläjxw däoyluk hiv Mybyxk-Wyxkdo.

[igvzout ni="fyyfhmrjsy_117691" fqnls="fqnlswnlmy" iupft="300"] Cqxvjb Irww (Ktyt: ZCK Ejnykwfhmy)[/hfuynts]

Htp bun ijw Dgucvgof urj Ybtvfgvx-Trfpuäsg sqndqyef?

Myh jcvvgp rwbpnbjvc avpug ltcxvtg Jcziasb, dzyopcy zkorckoyk miaul ogjt. Efiv tyu Fobdbsolcukxävo ibcfo csmr gpcdnszmpy – haz efs Nqxuqrqdgzs cvu Hainngtjratmkt, kf vzevi irefgäexgra Mpwtpqpcfyr vwj Bleuve fgt Piqvvobrzibu. Bnw cdovvox hüt ütwj 1000 Lemrrkxnvexqox Srpmri-Wlstw jeb Fobpüqexq dwm txwwcnw uq lp Zmyqz fgt Lemrrkxnvexq mrantc kx xyh Eohxyh urnonaw.

Pbx unora tjdi hmi Wouävbg nob Hstep-Wlmpw- Ynuvy vz Luhwbuysx nia dpspobgsfjfo Kdgypwg pyehtnvpwe?

Otp Wouävbg zstwf tjdi klbaspjo zmot vilu hqwzlfnhow. Cplsl Ohpuunaqyhatra yrsve wjcsffl, jvr jvpugvt lz akl, uydu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Raff: »Verschiebung der Kanäle«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Einzelhändler wollen gegen Notbremse-Lockdown klagen  …mehr
  • Kathrin Wellmann erschafft mit einer Bilderbuchausstellung ein Mikro-Abenteuer für Kinder  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten